DerKranz

(online)
Blinky   arrow Über mich & Kontakt
2 von 2 Leser fanden diesen Blog interessant

Soundtrack Review: CoD Black Ops 2

Von DerKranz |

Datum: 21.01.2013 | zuletzt geändert: 01.02.2013, 17:50 Uhr


Jack Wall, Trent Reznor und einige andere Komponisten, haben sich an das wohl erfolgreichste Actionspiel aller Zeiten gewagt: Sie schrieben den Soundtrack zu "Der Ruf von Mutti: Schwarzes Obst 2" (Call Of Duty Black Ops 2). Nachdem die CoD Reihe immer auf der Stelle hüpft und immernoch genauso bescheiden aussieht wie die 4000 Vorgänger (incl. DLC´s) ist der Soundtrack einer der Besten die es je gegeben hat!

Während Jack Wall für die meisten Lieder im Soundtrack verantwortlich ist, gab es immer wieder kleinere "Kooperationen" mit anderen Komponisten wie Brian Tuey, Azam Ali und Kamar de Los. Die Musik die Jack Wall schrieb unterscheidet sich manchmal völlig von seinen anderen Stücken in dem Soundtrack: So zum Beispiel ist "The Search for Josefina" ein vollkommen orchestralisches Meisterwerk. Es besteht im Lied selbst aus "traurigen" Elementen wie auch aus "Action" Elementen und etwas "Horror". Das alles in einem Lied komponiert klingt völlig genial! Hier dachte ich mir schon "Schade warum kanntest du den Komponisten nicht schon vorher?". Aber nicht nur das: Jack Wall kann auch anders als Orchestralisches Gedudel komponieren: "Rare Earth Elements" ist das beste Beispiel dafür. Es besteht zu ca. 70% nur aus elektrischen Instrumenten bzw. Synthesizer und klingt so sauber komponiert, dass man garnicht mehr aufhören möchte es zuhören! Es kommt sogar leichtes "Deus Ex" Feeling auf! Oder auch das Lied "Flying Squirrels" was auch zu gut 80 - 85% nur aus elektronischem Instrumenten besteht: Es ist schön ruhig, aber sehr athmospährisch und verkommt nicht zu billigem elektronischem Gedudel. Okay ein letztes Beispiel noch von Jack Wall, woran man erkennt, wie unterschiedlich er Musik komponieren kann: "Afghanistan 2025" klingt richtig schön "östlich" und hat einen gewissen Touch von Hans Zimmers Musikstil. Ein wieder sehr orchestralisches Lied, welches sich aber deutlich unterscheidet von "The Search For Josefina" unterscheidet! Dem Komponisten kann ich nur grüne Daumen geben für seine Arbeit!

Trent Reznor ist ein weiterer Komponist an der "Mutti mit ihrem 2. Schwarzen Obst": Er komponierte insgesamt 2 Lieder. Das "Cod BO2" Maintheme und den Orchestralen Mix davon (also eigentlich nur ein Lied!). Das Theme ist relativ düster gehalten und eng athmosphärisch gehalten. Am Anfang ist es relativ ruhig und wird dann immer rockiger. Auch eine schöne Idee wie ich finde!

Brian Tuey ist der einzige Komponist, welcher auch ohne Zusammenarbeit mit Jack Wall eine Lied komponieren durfte und weswegen ich ihn hier erwähne: Mit dem Lied "Shadows (Outer Club Solar)" schrieb er einen Technotitel für das Actionspiel. Ich bin nun kein großer Fan von Techno, aber das Lied ist irgendwie schon sehr interessant und klingt besser als das ganze Technogeholze.

Jack Wall - Adrenaline
https://www.youtube.com/watch?v=XGLYpYoXkWw

Jack Wall - Rare Earth Elements
https://www.youtube.com/watch?v=BYoEuwCR4hk

Brian Tuey - Shadows
https://www.youtube.com/watch?v=xwO6mxmzSJc

Fazit: Der "Black Ops 2" Soundtrack ist für jeden Soundtrack Liebhaber ein MUSS! 49 Völlig genial komponierte Titel, geniale Komponisten und jede Menge musikalische Unterschiede machen den "BO2" Soundtrack zu dem Soundtrack des Jahres 2012.

10/10 Punkten

2 von 2 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (2) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Deathreaktor
Deathreaktor
#1 | 22. Jan 2013, 16:04
:Grüner Daumen:
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Alex.94
Alex.94
#2 | 23. Jan 2013, 21:40
Zitat von Deathreaktor:
:Grüner Daumen:


Wenn es denn mal wieder funktioniert.
rate (0)  |  rate (0)
1

Steckbrief
DerKranz
Punkte:5421
Rang:Kilrathi
Club:Lesertestschreiber
Level 26
Besucherzahl:1404
Freunde:3
Spielesammlung:30
angemeldet seit:03.04.2011
zuletzt online:03.09.2014 22:42
Blogs des Users
Linkin Park - The Hunting Party (Kurzeview)
29.06.2014 | für 2 von 7 interessant
Das große Leiden der CS Community
27.04.2014 | für 14 von 14 interessant
Breach & Clear - Review
11.04.2014 | für 5 von 5 interessant
Need for Speed: The Movie Review
30.03.2014 | für 7 von 10 interessant
Kommentar zu "Im Reich des Bösen"
15.02.2014 | für 9 von 11 interessant
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > DerKranz > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten