DerKranz

(offline)
Blinky   arrow Über mich & Kontakt
6 von 7 Leser fanden diesen Blog interessant

Soundtrack Review: Medal Of Honor: Warfighter

Von DerKranz |

Datum: 17.12.2012 | zuletzt geändert: 19.12.2012, 13:47 Uhr


Während das neue "Medal Of Honor" (eigentlich darf man das Spiel garnicht so nennen, wenn man sich das anguckt!) völlig in die Hose gegangen ist, gibt es einen Teil der so ganz und garnicht schief gegangen ist. Ein klitzekleiner Teil: Der Soundtrack!
Der Soundtrack wurde wieder von Ramin Djawadi (Medal Of Honor 2010, Mr. Brooks, Iron Man etc...) sowie mit Unterstützung von Mike Shinoda (Linkin Park) geschrieben und enthält einige Neuauflagen von Musikstücken aus dem Vorgänger.

Insgesamt umfasst der Soundtrack 26 Titel (während nur 21 Lieder öffentlich kaufbar sind, sind die anderen 5 Lieder in der Digital Deluxe Edition enthalten ist). Eins stellt man schonmal fest: Hört man sich gleich das zweite Lied an mit dem Namen "Deploy" dann merkt man sofort: "Mensch das kenne ich doch aus dem Vorgänger. Nur hier klingt es etwas anders.". Und das ist es auch. Wie schon erwähnt legt Ramin Djawadi einige Lieder neu auf. Besonders beliebt war anscheinend "From Here", denn das kommt in mehreren Liedern immer mal vor. Oder auch "Blackbird on a Wire", denn da finden sich sehr viele Stellen aus dem Lied "All Rounds Expendend". Nun mag man meinen, dass es simples "Copy & Paste" ist, aber ganz ehrlich? Nein das ist es nicht. Er hat sehr viele Lieder noch etwas "abgeändert" bzw. "verfeinert".
Neben den "Neuauflagen" gibt es natürlich auch noch komplett neue Lieder wie z.B das Lied "NOC Out" wo man auch deutlich hört, dass Mike Shinoda mit am Soundtrack gearbeitet hat. Gut diese Lieder sind etwas gewöhnungsbedürftig, das sie von dem sonst eher zarten und warmen Orchestertönen abweichen, aber sie sind keineswegs unhörbar oder sonstiges.
Sehr gelobt am Vorgänger Soundtrack habe ich die Athmosphäre, die man beim Lieder abspielen förmlich fühlen kann. Dies ist im neuen Soundtrack keineswegs anders: Der "Ostkrisengebiet" Flair kommt gut rüber, der Soundtrack kann wieder sehr viele Emotionen auslösen und es kann auch wieder die ein oder andere Träne kullern. Ich finde es wieder sehr lobendswert, dass dies geschafft wurde! Etwas anderes was ich auch sehr loben muss ist, dass Ramin Djawadi wieder auf irgendwelchen Elektromist verzichtet hat.

Fazit: Der neue "MOH" Soundtrack ist um längen besser, als das Spiel an sich. Wieder wunderbare Orchestertöne bei welcher sehr gute Athmosphäre aufkommt und welche auch wieder Emotionen auslösen kann. Allerdings hätte ich mir gerne auch mehr Neukompositionen gewünscht, aber ich kann wie beim Vorgängersoundtrack sagen: Jeder Soundtrack & MOH Fan kann zugreifen (auch wer den Vorgängersoundtrack besitzt, er wird von den Neuauflagen nicht enttäuscht werden!), aber Leute die sehr schnell emotional werden oder gerade eine sehr schwere Zeit durchmachen ist dieser Soundtrack nicht zu empfehlen.

Fazit: 8/10

*HINWEIS*: Laut EA befindet sich der "Spiel Soundtrack" in der "Digital Deluxe Edition" (nur Origin). Dies ist eine Lüge, denn dort ist nicht der komplette Soundtrack zu finden, sondern nur die 5 Bonuslieder, die man nirgendwo anders bekommt.

6 von 7 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (2) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar AdamKadmon
AdamKadmon
#1 | 18. Dez 2012, 06:38
Und was hälst Du vom CoD Blacks Ops 2 - Soundtrack, Junge?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DerKranz
DerKranz
#2 | 18. Dez 2012, 14:00
Zitat von AdamKadmon:
Und was hälst Du vom CoD Blacks Ops 2 - Soundtrack, Junge?

Das wäre eine Möglichkeit, Mädel.
rate (0)  |  rate (0)
1

Steckbrief
DerKranz
Punkte:5423
Rang:Kilrathi
Club:Lesertestschreiber
Level 26
Besucherzahl:1412
Freunde:3
Spielesammlung:30
angemeldet seit:03.04.2011
zuletzt online:02.10.2014 19:08
Blogs des Users
Linkin Park - The Hunting Party (Kurzeview)
29.06.2014 | für 2 von 7 interessant
Das große Leiden der CS Community
27.04.2014 | für 14 von 14 interessant
Breach & Clear - Review
11.04.2014 | für 5 von 5 interessant
Need for Speed: The Movie Review
30.03.2014 | für 7 von 10 interessant
Kommentar zu "Im Reich des Bösen"
15.02.2014 | für 9 von 11 interessant
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > DerKranz > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten