21 von 28 Leser fanden diesen Blog interessant

Guild Wars 2 von der Beta bis jetzt 500 Stunden Spielzeit

Von elementor |

Datum: 09.11.2012 | zuletzt geändert: 03.12.2012, 19:25 Uhr


Ich will in diesem Artikel kurz meine Eindrücke zu Guild wars 2 schildern als langjähriger mmo Spieler , das Hauptaugenmerk liegt vor allem in PvE bereich und weniger im sPVP bzw wvwvw da ich hierzu noch nicht wirklich gekommen bin .

Eines Vorweg Guildwars2 Revolutioniert das Genre zum einen da man hier auf Tank,Heiler,dds verzichtet und zum anderen auf Abo Gebühren,Itemspirale und Endcontent.

Auch ein weit verbreiteter Irrtum meiner Meinung ist das man Guildwars2 als pvp lastig 'anprangert' dies ist totaler Quatsch und ich denke eben nur aus Guildwars1 abgeleitet .

Abo & co

Viele mmos wie z.b mein letzter Test (Tera) setzen auf Abo noch vor dem Spielen muss man sich teilweise eine Gamecard kaufen und ein 1 monatiges Abo abschließen . Gleiches galt für swtor und kürzlich für The Secret World .

In Guild wars 2 wird darauf komplett verzichtet es gibt keine monatlichen Gebühren , man kauft das Spiel einmal und spielt es so lang und oft wie man lust hat .

Doch gibt es auch einen ingame Edelsteinshop neben dem Autkionshaus man kann in diesem Edelstein shop sein im Spiel verdientes Gold umtauschen gegen Edelsteine und im Shop Items kaufen die z.b zur Veränderung des Charakters beitragen oder um Boosts (z.b schneller leveln oder mehr Dropglück) zu kaufen .

Ein weiteres Feature : man kann Edelsteine mit Echtgeld kaufen zurzeit wird paypal und kredikarte unterstützt . Dies is wie gesagt völlig freiwillig und ohne Zwang .

Man kann auch schon bereits vorhandene Edelsteine wieder in Gold umtauschen , die vielseitigkeit ist sogar hier schon sehr beachtlich .

Und das wichtigste man wird als Spieler nicht 'verarscht' bzw gezwungen etwas zu kaufen das einem Vorteile verschafft .

Die Spielmechanik

... hat ArenaNet revolutioniert um es einfach auszudrücken , es gibt wie in herkömmlichen mmos keinen Tank,Heiler,und dd mehr . Am Anfang wurde viel darüber spekuliert ob dies in Verliesen/Dungeons überhaupt möglich ist doch schon nach 1-2 Monaten hat sich das 'tankfreie' System bewährt ein Meilenstein im mmo Genre ein online mmo das ohne Heiler,tanks auskommt .

Hatte mal in einem anderen Artikel gelesen das sich Guild Wars2 in Dungeons bzw in einer Gruppe wie ein Fußballspiel spielt und das kann ich nur zu 100 % bestätigen , mit meinem Elementar Magier spiele ich mit 4 Einstimmungen abwechselnd um die Gruppe zu supporten , teilweise zu heilen und auf Gegner schaden zu machen .

Jedoch ist es nicht einfach für Einsteiger , das ausweichen(dodgen) zum richtigen Zeitpunkt und das heilen bzw zustände entfernen bedarf einiges an Übung , auch hat ArenaNet kürzlich ein Tutorial Video Online gestellt um Anfänger den einstieg in Guildwars2 zu erleichtern (http://www.youtube.com/watch?v=KtRbtoWjbkU&list=UUP_FgMqOxp_VsM0UfrL-DxA&index=1&feature=plcp)

Der Story Modus

Man kann seine eigene Geschichte spielen dazu Freunde einladen in späterer Folge gilt es im Story Modus (je nach Geschichte) großangelegte Angriffe abzuwehren oder gegen Drachen zu kämpfen , hatte mit dem Magier die Erfahrung gemacht das es zeitweise sehr knackig wurde in der Story als Stoffi da sollte man wissen worauf man sich einlässt ....

Die Welt , Rohstoffe , Events

Jeder Erzhügel , baum oder jede Pflanze ist instanziert in Guild wars 2 gibt es kein 'wegschnappen' von vorkommen .

Questen ? War einmal ! Hier wird auf 100 % Freiheit gesetzt entweder rennt ihr zu 'leeren' Herzen im Spiel bzw in umittelbarer Umgebung und erledigt die Aufgaben die rechts oben erscheinen oder ihr zieht weiter und macht die ein anderes mal .

Plötzlich auftretende Events sind selbsterklärend sollte ihr an solch einem Event teilnehmen werden sich weitere Spieler anschließen und mit euch dieses Event spielen , meist sieht man zahlreiche Spieler von überall herbeiströmen .

Hat man die Aufgabe eines 'herzchen-gebers' abgeschlossen erhält dieser Npc eine zusätzliche Option hier kann man für die 'Karma' Währung spezielle Items einkaufen , Karma ist eine weitere Währung ingame die man erhält wenn man Events abschließt .

Raids,Itemspirale & Endcontet?

Wer das in Guild wars 2 sucht wird zurzeit entäuscht werden , in Guild Wars 2 gibt es keine 'mächtigen Waffen' mit speziellen Stats , hier wird Wert auf Gleichberechtigung gelegt in herkömmlichen mmos gibt es spezielle Starke Waffen die man sich 'besorgen' kann und somit der Spieler einen entscheidenden Vorteil gegenüber andere Spieler hat egal ob in Dungeons oder im pvp .

Raids gibt es aktuell in Guild Wars 2 nicht man kann mit 100 Leuten einen Boss bekämpfen ohne in einer Gruppe zu sein und man bekommt seinen eigenen Loot , jedoch in Form von z.b WoW Raids ist dies nicht möglich , lediglich in Verliesen spielen bis zu 5 Mann gleichzeitig zusammen .

Endcontent in Guildwars 2 ist vom Anfang an , es gibt kein langwieriges leveln um in weiterer Folge endlich in einen Raid zu kommen und nach 2 Monaten sein erwünschtes Item zu bekommen , im wvwvw oder pvp wird man sogar auf lvl 80 gestuft .

Das sogenannte Sidekick System sorgt für dafür das man nicht benachteiligt / bevorzugt wird , ist man z.b als lvl 80 Spieler in der Provinz Metrica wird man auf das level das für dieses Gebiet runtergesetzt somit ist kein 'durchziehen' mehr möglich und man muss auch mit lvl 80 aufpassen .

Auch ein interessanter Faktor ist das jeder in Gw2 seinen eigenen loot erhält nach Bosskämpfen z.b gibt es eine Truhe und man kann sich freuen ohne Zwangs zu würfeln .

individuelles Aussehen

Kennt so mancher noch von Aion ? Mit Transmutations Steinen kann man das aussehen von 'besser aussehenden items' nutzen und die Stats von dem stärkeren Item behalten , ein nettes Feature was eigentlich nur besser wird in Zukunft da immer mehr neue (gut aussehende) items das licht der Guildwars2 Welt erblicken werden .

Jumping Puzzles/Sprung-Rätsel

Ich kenne eigentlich kein mmo (abgesehen von Swtor) wo man derart viel Spaß hat beim Jump'n'run , in Swtor konnte man im vergleich datacrons farmen ....

Spezielle Sprung-Rätsel warten in Gw2 egal ob man erst einen Baum via Event zum wachsen bringen muss um in weiterer Folge darauf zu klettern und das Jumping-puzzle zu beginnen , oder ob man Geheimtüren mit Druckplatten öffnet und Zugang zu geheimen Gängen/Schätzen erhält ....

Für mich persönlich ist das jumping puzzle Feature in Gw2 ein großer Spaß , kürzlich beim Halloween Event gab es ein eigens dafür kreiertes Jumping-Puzzle (Uhrturm des verrückten Königs) das sehr knackig war . Sieht man z.b hier in einem kurzvideo : http://www.youtube.com/watch?v=0n-m5SkC7Uw

Am Ende jedes Puzzles erhält man eine Belohnung in Form einer Kiste .

Erkundung

Die Welt ist groß und spektakulär man kann Wegpunkte,Aussichtspunkte,Sehenswürdigkeiten,und Ferigkeitspunkte erkunden und davon gibt es sehr viele , teilweise ist das erkunden ein wenig schwieriger als man denkt und ohne Lösung kann es bis zu 1-2 Stunden dauern um endlich sein Ziel zu erreichen .

Hier gibt es bei jedem Gebiet auch eine Truhe am Ende als Belohnung mit items oder Materialien drinnen .

Handwerk

Man kann hier auf 2 Arten 'werkeln' zum einen könnte man sich via Guide und Mats kauf im ah schneller einen Beruf aneignen zum anderen kann man versuchen einen Großteil zu farmen und zu verarbeiten , zweiter Weg beschäftigt den Spieler auf jeden fall eine lange Zeit . Man kann 2 Berufe erlernen zurzeit .

Abschließend ein Pro & Contra

Pro

- Für Erkunder ein wahres Paradies (sehr viele Stunden benötigt man für die Erkundung)
- Für 'Dungeon-Ratten' auch sehr interessant da seit dem letzten Halloween Patch viele neue 'mini-Dungeons' dazu gekommen sind , verschiedene Rüstungsets warten in unterschiedlichen Verliesen
- Jeder bekommt sein eigenes Loot keine Streitereien mehr um loot,Rohstoffe
- Schöne Grafik , farbenprächtige Welt
- Jumping Puzzles für Jump'n'run fans
- Ständig verändernde Welt aufgrund der Events
- Epische Bosskämpfe mit zahlreichen Spielern
- Wvwvw 3 Server kämpfen gegeneinander mit allen Arten von Waffen
- Rasant schnelle updates und Events (halloween,nächtes großes Update im November,danach Weihnachten)
- Keine itemspirale / Sidekick system sorgt für Gleichberechtigung
- Skill ( könnnen) zählt anstatt die Ausrüstung die man nutzt.
- Derzeit keine Addon/Plugin schnittstelle somit keine Dps Tools die Spieler ausgrenzen können.

Contra

- Schwierig für Anfänger vor allem in Verliesen
- Teilweise bei Events unübersichtlich (wenn zu viele SPieler) gilt auch für wvwvw
- Wvwvw teilweise nur 'gezerge'
- Zurzeit noch diverse Fps Probleme bei Drachen-Bosskämpfe (lag)
- Warteschlangen im Wvwvw (server abhängig)
- Zuwenig individuelle Items z.b Karma Items
- Ebenfalls etwas weniger spezielle Items in Dungeons (sets nur holbar mit marken)
- Zeiltich begrenzte Puzzles in rahmen von z.b Sonder Events
- Diverse bugs verhindern zurzeit das öffnen von Verliesen bzw in einzelnen Fällen das abschließen der Story
-



mfg Daniel

21 von 28 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (0) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

Steckbrief
elementor
Punkte:42
Rang:Kanonenfutter
Club:
Level 2
Besucherzahl:61
Freunde:0
Spielesammlung:0
angemeldet seit:18.10.2012
zuletzt online:29.04.2014 10:51
Blogs des Users
Elder Scrolls online 200 Stunden in Tamriel ....
29.04.2014 | für 0 von 7 interessant
Guild Wars 2 von der Beta bis jetzt 500 Stunden Spielzeit
09.11.2012 | für 21 von 28 interessant
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > elementor > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten