HolyHerbert

(offline)
Lemming   arrow Über mich & Kontakt
1 von 2 Leser fanden diesen Blog interessant

Geht‘s noch ein bisschen schneller?

Von HolyHerbert |

Datum: 27.01.2013 | zuletzt geändert: 31.01.2013, 07:09 Uhr


„Die Server waren beim Release völlig überlastet.“

„Hoffentlich patchen die Entwickler das noch nach...“

„Beim derzeitigen Entwicklungsstand wird es wohl schwer, den Releasetermin einzuhalten.“


Seien wir doch mal ehrlich: Ein Spiel direkt zum Release zu kaufen, ist eigentlich blödsinnig. Es gibt zumindest viele Gründe, den Zirkus um Releasetermine nicht mitzumachen.

Denken wir einmal an das letzte Jahr zurück, als Diablo 3 weltweit herauskam. Riesige Schlangen vor den Elektronikmärkten, Vorbestellungen ohne Ende und ein Hype sondergleichen. Und was hat das alles genutzt? „Error 37“ war wohl die am häufigsten zitierte Fehlermeldung des Jahres, das muss mal erst einmal schaffen.

Ein anderes Beispiel: Might and Magic Heroes 6, das ebenfalls letztes Jahr auf den Markt kam. Da hatten die Entwickler wohl jeden Verstand verloren und die Stadtansicht aus dem Spiel genommen! Nachdem der Aufschrei in der Fanszene bei Ubisoft wohl einige Wände zum Erzittern gebracht hatte, wurde der beliebte Stadtbildschirm später nachgepatched.

Was ich damit zeigen will, ist folgendes: Zwar werden die Releasetermine immer übermäßig gehyped, aber die Games sind in vielen Fällen entweder noch nicht fertig, die Serverkapazitäten oft nicht ausreichend und die Preise unangemessen hoch.

Ja, der Preis ist auch so eine Sache. Gerade für Schüler und Studenten finde ich ca. 50 Euro ziemlich teuer. Aber das liegt nicht daran, dass ich einem geizigen Schottengeschlecht entsprungen bin und nicht grundsätzlich bereit bin, Geld für Spiele auszugeben, sondern an der Tatsache, dass man mit ein wenig Geduld unglaublich viel Geld sparen kann. Wer zum beispielsweise an diesem Sonntagabend (27. 1.) auf Steam nach dem neuen Hitman-Ableger „Absolution“ sucht, findet das Spiel für 17 Euro, das sind zwei Drittel weniger für ein zwei Monate altes Spiel! Darüber hinaus sind nun bereits zwei Patches verfügbar, mit denen das Spielerlebnis besser ist als beim Release Ende November.

Ich persönlich wundere mich einfach darüber, wie man trotzdem wie ein aufgescheuchtes Hühnchen auf den Release von einem Spiel zu warten und es dann für viel Geld zu kaufen, am besten per Vorbestellung, die noch einmal mehr kostet. Aber die Zahlen geben mir Unrecht, denn die Zahl der Vorbesteller steigt in jedem Genre und viele Leute scheinen die ganzen Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen, um ihr heißersehntes Stück Software am ersten Tag in den Händen halten zu können.

Ein bisschen kann ich das auch nachvollziehen, auch wenn mein Verstand mir etwas anderes sagt. Natürlich will man gern das, auf das man sich freut, möglichst schnell haben. Da sind wir alle in gewisser Weise Kinder unserer schnelllebigen Zeit. Trotzdem erinnert es mich irgendwie an diese Blagen, die so lang quengeln, bis sie immer sofort bekommen, was sie wollen - nur um dann die ersten zu sein, die ihr Kuscheltier/Spielzeug/Puppe in die Ecke werfen und nach etwas neuem schreien.

Ich schließe mich diesem Hype deshalb nicht an. Mit ein wenig Verstand und einer Portion Geduld kann man nicht nur einen Haufen Geld sparen, sondern auch fertige Spiele auf laufenden Servern spielen. Und man gibt den Entwicklern die Zeit, die sie brauchen.

1 von 2 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (5) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar TheVG
TheVG
#1 | 28. Jan 2013, 07:28
Wieder ein schöner, wenn auch kritischer Blog von dir.

Auch hier wage ich mal anzunehmen, dass nicht wenigen die Aussage nicht so gefallen dürfte. Aber ich schließe mich dir da an, weil ich diesen Vorbesteller-Hype auch nicht so ganz nachvollziehen kann.

Ich sehe mich weder als Vorbesteller oder als Pfennigfuchser, sondern eher ein bisschen dazwischen. Wenn ich etwas unbedingt spielen will, dann warte ich auf den Release, entsprechende Negativberichte, und wenn die nicht eintreffen, dann kauf ich es mir auch. Bei anderen kann ich sogar lange warten, bis mir der Preis gut genug erscheint (kommt aber auch auf´s Spiel an).

Durchaus verständlich, wenn Leute sich auch mal die Katze im Sack kaufen, aber ich mag es nicht. Erst die Ware, dann das Geld - heißt hier meine Devise.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Clawhammer
Clawhammer
#2 | 28. Jan 2013, 09:14
(+) von mir, werde mir aber den nächsten persönlichen Top Titel dennoch vorbestellen CANNOTWAIT :D

Naja es kommt drauf an was und wieiviel man vorher weis was man wirklich bekommt. Wenn dann mal die Server die ersten Tage nicht ganz so rund laufen gehts ja noch und der Preis für ein Spiel fällt ja nicht in der ersten Woche. Meist dauert das ja auch ein paar Monate die es dann vill 5€ Günstiger wird. Dafür kann ich mir dann alle PreOrder DLC nachbestellen ^^.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Maggus3
Maggus3
#3 | 28. Jan 2013, 10:35
Sehr schöner Blog.

Auch ich warte gerne, bis ein PC-Spiel etwas günstiger wird.

Bei Konsolenspielen sieht es hingegen anders aus.
Da ich hauptsächlich Konsolero bin, will ich natürlich schon die neuesten Games zocken und bestelle daher das eine oder andere Game auch vor.

Auch wenn ich es auf Grund von Bugs in letzter Zeit sehr oft bereut habe.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Takamisakari
Takamisakari
#4 | 28. Jan 2013, 15:49
In Zeiten, wo "Demo" zum Fremdwort wurde, Beta-Versionen released werden und der Inhalt immer öfter zum Facepalm einlädt, ist es nur verständlich (Wortabstammung beachten!), nicht den Release-Hype mitzumachen.

Hinzu kommt dann auch noch die ganze DLC-Politik.

Wer zum Release kauft bzw. vorbestellt, der hat meist noch eine gute Meinung vom Entwickler/Publisher, um ihm daher zu vertrauen. Oder es handelt sich um eine regelmäßig erscheinende Spiel-Serie, die man unbedingt haben muss, um in der Szene weiterhin dabei sein zu können (Stichwort: Gruppenzwang). Eine weitere Fraktion sind Eltern, die es als Geschenk für ihre (noch anspruchslosen) Kinder kaufen. Da wäre es fatal, den vergleichsweise günstigen aber noch immer zeitgemäßen Vorgänger zu schenken.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar cptcaps
cptcaps
#5 | 29. Jan 2013, 12:54
Ich oute mich hier mal als gelegentlicher Vorbesteller ^.^

WENN ich vorbestelle, dann bin ich mir meistens sehr sicher, dass das Spiel auch gut wird, z.B. wenn das Studio für gute Qualität bekannt ist und/oder mit die Vorgänger gefallen haben. Für ein gutes Spiel zahle ich gerne den vollen Preis, um die Entwickler zu unterstützen.
Es kann sein, dass mal Ausfälle wie Modern Warfare 2 dabei sind, aber das ist eher selten. Skyrim z.B. würde ich auch erneut vorbestellen, der Dragonborn DLC ist schon geordert, und für die Zukunft werde ich mit auch mit Sicherheit Fallout 4 und Project Eternity vorbestellen.

Bin mir nicht ganz sicher, wieso ich das tue, weil ich eigentlich eine eher geduldige Person bin, aber ich find es eigentlich ganz nett wie unbeschwert das läuft. Ich bestells und setz mich sonst keinerlei weiterer Werbung/Trailern/Tests aus, da ich das Spiel wirklich ganz unverfälscht selbst erleben möchte.
rate (0)  |  rate (0)
1

Steckbrief
HolyHerbert
Punkte:658
Rang:Zergling
Club:
Level 10
Besucherzahl:1130
Freunde:3
Spielesammlung:0
angemeldet seit:14.01.2013
zuletzt online:29.10.2013 16:55
Blogs des Users
Alle Jahre wieder...
29.10.2013 | für 13 von 14 interessant
DRM - und jetzt?
14.08.2013 | für 6 von 8 interessant
Digitale Verantwortung
06.08.2013 | für 11 von 12 interessant
Warum Politik so langweilig ist
13.07.2013 | für 14 von 15 interessant
Die Indie-Nostalgie
27.06.2013 | für 12 von 13 interessant
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > HolyHerbert > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten