HolyHerbert

(offline)
Lemming   arrow Über mich & Kontakt
1 von 1 Leser fanden diesen Blog interessant

Testest du noch oder spielst du schon?

Von HolyHerbert |

Datum: 25.01.2013 | zuletzt geändert: 30.01.2013, 09:47 Uhr


Ich glaube, ich bin geheilt. Wovon? Vom Suchen nach Fehlern, vom Unfertigen, und vom Drang, alles als erster haben zu wollen. Ich bin geheilt, von der Beta. Glaube ich.

Eigentlich ist so eine Beta, besonders die Closed Beta, ja eine super Sache. Hungrige Spieler, die größten Fans einer Serie, dürfen Hand anlegen an die neueste Schöpfung ihrer Lieblings-Entwickler, und das kostenlos. Dann dürfen sie vor allen anderen einen Blick auf das werfen, was mal der hoffentlich nächste gute Teil ihrer geliebten Spieleserie wird. Man hat wirklich die Chance, den Entwicklern zu helfen, Fehler auszumerzen, den Rohdiamant zu schleifen. Die Mitarbeit an unfertigen Spielen zu übernehmen, ist doch eigentlich ein Traum für jeden Spieler. Oder?

Ich muss diese Frage zumindest für mich mit Nein beantworten. Vor allem die beiden Closed Betas zu Anno 2070 und Anno Online haben mir das vor Augen geführt. Ich werde jetzt nichts über den Stand den damaligen oder aktuellen Stand ausplaudern oder die Spiele generell kritisieren, auch weil sie das nicht verdient hätten. Es gibt andere Gründe.

Zuerst einmal der offensichtlichste: Wer nach Fehlern sucht, wird auch welche finden. So ist das immer und so ist das auch bei Spielen. Und wer mit einer „Wo sind hier die Macken?“-Einstellung spielt, wird keinen Spaß haben. Aber genau das ist es doch, was die Beta von einem verlangt. Für mich zerstört das einen Großteil der Atmosphäre des Spiels, sowohl in der Beta als auch hinterher in der Endfassung, wenn ich jeden Fehler, jede Kante kenne und ständig darüber stolpere.

Ein weiterer Punkt ist der fehlende Wow-Moment, wenn man ein neues Spiel zum ersten Mal spielt. Ich kenne das doch alles schon! Da ist nichts mehr neu, nichts mehr zum ersten Mal zu sehen, und das ernüchtert schon ein Stück weit. Dazu kommt, dass man das unfertige Spiel ja auch schon gesehen hat und der erste Eindruck daher höchstens mittelmäßig war. Ich werfe zum ersten Mal einen Blick auf die Spielwelt und sie sieht besch...eiden aus. Das macht man so schnell nicht wieder wett. Auch hier wird ein Atmosphäre für mich persönlich, nicht für alle anderen, kaputt gemacht.

Und wenn mir das Spiel dann nicht so wirklich gefallen hat, kaufe ich es dann? Einerseits war es in der Beta, also noch nicht endgültig bewertbar, andererseits habe ich es ja schon gesehen, und wenn es mich nicht überzeugt hat, will ich es vielleicht doch nicht mehr, weil ich ja für den vollen Preis kaum noch neue Inhalte bekomme. Platt gesagt: Ich habe das Spiel schon durch gespielt oder zumindest einige Teile, dann brauche ich es doch nicht zu kaufen, oder?

Sollen wir das Testen also sein lassen? Schwierige Frage. Zum einen, weil es die Möglichkeiten an der aktiven Mitwirkung an der Entwicklungsphase nicht schmälert, zum anderen, weil die Entwickler auch auf Beta-Tester angewiesen sind. Sollte ein Team neben der Entwicklung auch noch in solchem Umfang testen, wie es die Beta-Tester tun, müsste man jeden Release-Termin ein paar Monate nach hinten verschieben. Darüber hinaus müssen ja die Leute testen, die das Spiel noch nicht kennen, um eine neutrale Perspektive zu haben. Besonders Online-Spiele und solche mit Online-Komponenten brauchen darüber hinaus eine große Menge Tester, um die Server zu testen.

So leid es mir tut, aber dieser letzte Punkt kann alle anderen Aspekte meiner Meinung nach nicht aufwiegen. Sorry und Goodbye, Beta.

1 von 1 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (2) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar TheVG
TheVG
#1 | 25. Jan 2013, 11:20
Uff, das ist ja ein ganz schönes Brett, dass du uns da gelegt hast. Wirklich sehr guter Denkansatz.

Mir sind Betas jetzt ziemlich egal, weil ich auch nicht so die Zeit für habe. Ich kann jetzt einerseits gut nachvollziehen, warum du dir die Atmo nicht versauen lassen willst. Aber deswegen heißt es ja andererseits auch Beta. Eben gucken, was läuft, sich entscheiden, wie es funktioniert in Sachen Spiel selbst und der Atmo, sich dann noch einbringen, damit es noch besser wird.

Aber, und das wird wohl vielen hier nicht gefallen, stellst du dich wider dem Trend, den hier viele wollen. Das Mitbestimmungsrecht des Spielers, sich es so zu stricken, wie man es braucht. Es wurde wirklich schon viel gemeckert, dass man die Community außen vor ließe, und jetzt wo es alle so haben, wie sie wollten, kommst du daher und sagst dem ab :)

Nee, ich bin auch nicht der Typ, der den Entwicklern vorschreiben will, was sie zu tun und zu lassen haben. Es sieht mir eher wie eine Anbiederung derer aus, sich dem Druck ergeben zu haben, oder eben, dass jeder schön die Klappe hält. Lade sie zur Beta ein, nimmt Feedback auf, verändere hier und da was, damit niemand was zu meckern hat.

Es gefällt mir einfach besser, wenn ich mich auf was freue oder es mich interessiert, was unterm Strich dabei rauskommmt. Sonst bleibt mir doch die Vorfreude weg, und ich muss mein Ego nicht aufpumpen, dass ich in den Entwicklungsprozess etwas eingebracht hätte.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Maggus3
Maggus3
#2 | 25. Jan 2013, 11:38
Habe damals bei der WOW-Beta mitgemacht und noch früher bei der Dawn of War Beta.

Beides fand ich ausgesprochen interessant. Aber du hast schon Recht: Zumindest bei Dawn of War hatte ich zu Anfangs keine Lust, das Spiel zu spielen, weil die Beta doch sehr buggy war.

Habe es erst rund 1 Jahr nach Erscheinen gekauft und war dann hellauf begeistert.

Trotzdem: Wenn ich die Zeit hätte, würde ich jederzeit wieder Beta-Tester spielen.
rate (0)  |  rate (0)
1

Steckbrief
HolyHerbert
Punkte:658
Rang:Zergling
Club:
Level 10
Besucherzahl:1132
Freunde:3
Spielesammlung:0
angemeldet seit:14.01.2013
zuletzt online:29.10.2013 16:55
Blogs des Users
Alle Jahre wieder...
29.10.2013 | für 13 von 14 interessant
DRM - und jetzt?
14.08.2013 | für 6 von 8 interessant
Digitale Verantwortung
06.08.2013 | für 11 von 12 interessant
Warum Politik so langweilig ist
13.07.2013 | für 14 von 15 interessant
Die Indie-Nostalgie
27.06.2013 | für 12 von 13 interessant
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > HolyHerbert > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten