Otto Giftmacher

(offline)
DRM stinkt.  |  Zombie   arrow Über mich & Kontakt
8 von 19 Leser fanden diesen Blog interessant

Kleines Hirnlego

Von Otto Giftmacher |

Datum: 16.07.2012 | zuletzt geändert: 18.07.2012, 20:35 Uhr


Lego.

O legendäres Lego.

Lego ist super.
Ich bin mit Lego großgeworden.
Lego war immer besser als Playmobil.
Ich liebe Lego.
Hey ho, Lego!
Star Wars, Lego in space!
Lego rockt.
Beim Lego-Zocken hab ich Mrs. Giftmacher kennengelernt. Die hat auch haufenweise Lego.
Lego ist eben Leben.
Lego ist Liebe.
Auch Ottos Mops schätzt es.
Ottos Mops baut. Otto begrüßt das.
Lego-Lars hat die Rolle leider nicht bekommen.
Lego = Feddes Gebaunze!
Lego -> Episch.
Lego? Biiig cohones!
Lego FTW!

Lego viel gut.
Eben Lego.

Lego 1, Playmobil 0
-

Ati(AMD). Nvidia.
Schon was anderes.

Steam. Origin. Was völlig anderes.

Echt?

Hm.

Grafikkarten. Objekte der Begierde.
Wie Lego.

Portalsysteme? Doof.
Aber bunt. Wie Lego.

Für die Graka-Industrie aber gut!
Wieso?

Naja, weil es früher eben nicht die von den Portalbetreibern mit ihren Clients gelieferten Durchschnittsdaten gab, aufgrund derer man heute das Opium für die Spielkinder im Innenhof so niedrig dosieren kann, dass es auf jedes "Fans" bzw. "Nutzer" Lego-Kiste läuft weil es verdünnt ist ohne Ende.
Und trotzdem grad genug knallt.
Dank der Daten der Client-Fühler mit den registrierten "Fans" dran.
Irgendwann dann: Innenhof-Einheitslego.
Übersichtlich.

Is ja auch schweineteuer, das Opium. Vor allem in der Herstellung.

Sind Grakas auch.
Doch warum sich prügeln, Ati (AMD)/nvidia, wenn mans einfach haben kann?

Zusammentun, zum Onkel gehn, zu zweit auf dessen Matte stehn.
Portal-Deal einfädeln, Daten über das technische Geraffel der "Fans" besorgen.

Vice versa: Bloß nich zu viel Rohopium reintun. Gar nich nötig.
Hihihi.

Ein guter Chip ist Glückssache. Bei der Produktion bleibt meist Leistung auf der Strecke. Dann muss man mit dem Preis runter. Deswegen gibt es so viele Chip-Typen.

Bei Lego ist jedes Steinchen ok.
Giftig ist die Produktion auch, aber Ausschuss kann man billig nochmal verwenden.

Bei Chips nicht.
Da ist es teuer.
Hm.

!

Lieber Onkel, mach das Opium doch so, dass es auch mit dem letzten Fehlgeburts-Chip noch knallt.
Deine Studios können billiger produzieren, als wenn sie die guten Chips als Maß nehmen müssten.
Du sparst Dich blöd und kannst mal wegfahrn.
Hawaii, Hunsrück, Helgoland. Oder so.
Und wir müssen nicht dauernd unsere Fertigungslinien modernisieren. Was meinste wie teuer das früher war.
Mit Dir zusammen können wir das entspannt in die Länge ziehn.

Wir sprechen dann von "deaktivierten" Pipes und "Skalierbarer Modellpalette".
N paar, die aufgebohrt werden können, jubeln wir auch drunter, ist interessant für Bastler.
"Mikroruckler" könnten die aber auch erleben *zwinker*.

Deine Leute tanzen (im Innenhof) und unsere auch (sonstwo).

Five, Onkel!
Kein Ding Leute, so wars gedacht.
(Heimliches Hihihi, ich hab ja noch die "other data" und die bringen auch noch ma was, hiach hiach)

Viel stressfreier als früher.
Alles abgestimmt.
Jeder für jeden, minimaler Aufwand, maximaler Gewinn.

Nach oben gucken ist nicht so wichtig.
Nicht wie früher, wo die Games für die dicksten Dickschiffe unter den Grakas gemacht waren.
Da war Edelgrafik wichtig. Heute ist das Gegenteil wichtig.
Heute baun wir Grafikkarten anhand des Onkels Datengarten.

Fesche Verpackungen haben wir. Für alle Modelle.
Die High-Ender machen sich die Grafik schon selber klar.
Und selbst wenn nich, dann eben nich.

Du, Onkel, lässt Dich dann feiern, zusammen mit uns Graka-Herstellern.
Wir stehen zusammen für Mod-Freundlichkeit.
Klingt wie früher!
Das kommt gut.

Ob sie es schlucken?
Können sie denn anders? Hihihihi.

Nur einmal durchs Portal bitte, danke.
Danach Durchschnitt für Vollpreis.
Bei Games und Grakas.
Opium in Optimaldosis.

Was wäre wenn? Heute gibts Chips, mit denen...
Die denken nich. Die spielen!
Und warten. Ich bin nämlich schwanger.
Echt Onkel? Ja dann ma alles Gute!
Wird schon, is glaub ich im 800. Monat. *zwinker*
Ich sag Euch früh genug Bescheid, newoah?

Nochn Latte-O? Logo. *pling* Hihihihi.
Hier, die Cabrio-Schlüssel, AMD und nvidia.
Danke Onkel! Wir machen das klar.

Bis später, wir fahrn jetz auch noch mal ebend zu EA.
Alles klar, aber kloppt Euch unterwegs nich.
Ach iwo.

- - -

Ach, gutes altes Lego.

8 von 19 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (9) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Cr4sh
Cr4sh
#1 | 16. Jul 2012, 03:41
Sag mal, hast du unbekannte Pilze gegessen, bevor du das geschrieben hast? Der Vergleich von Lego und Spielehard- wie -software ist in meinen Augen mehr als absurd. Den Rest deiner wirren, pseudolyrischen Äußerungen möchte ich jetzt nicht mehr wirklich kommentieren. Daumen gibt es von mir gar keinen, denn immerhin hast du ein paar Worte geschrieben, die tatsächlich im Duden zu finden sind, und das ist in den hiesigen Blogs schon viel wert.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#2 | 16. Jul 2012, 08:57
Zitat von Cr4sh:
Sag mal, hast du unbekannte Pilze gegessen, bevor du das geschrieben hast? Der Vergleich von Lego und Spielehard- wie -software ist in meinen Augen mehr als absurd. Den Rest deiner wirren, pseudolyrischen Äußerungen möchte ich jetzt nicht mehr wirklich kommentieren. Daumen gibt es von mir gar keinen, denn immerhin hast du ein paar Worte geschrieben, die tatsächlich im Duden zu finden sind, und das ist in den hiesigen Blogs schon viel wert.

Ja, ich hab auch keinen Daumen verteilt:
Eigentlich ganz nette Idee von dir, mein lieber Giftmacher, aber der Vergleich mit den Legosteinen ist wirklich seeeehr gewöhnungsbedürftig!

Auch ansonsten eher ein schwacher Blog...
Man könnte auch sagen: Da hat dich wohl das Gesetz der Serie gepackt!
Lieber noch nen bischen mehr grübeln und danach wieder so einen extrem guten Blog wie die "Depesche an EA" präsentieren!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Otto Giftmacher
Otto Giftmacher
#3 | 16. Jul 2012, 11:04
Hallo Leute,

danke für Eure Reaktionen!

Ich glaub auch, ich muss Herrchen erstmal n Löffel in den Kaffee stellen.
'Wenn der Löffel umkippt, war's zuwenig Kaffee.' (Lucky Luke)

Gute Woche und viele Grüße Euch!

Ottos Mops
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Sir Hurl
Sir Hurl
#4 | 16. Jul 2012, 11:17
Ich dachte, die Stakkato-Schreibweise, die mal bei diversen Redakteuren in großen Politmagazinen modern war, um intellektuell zu wirken, wäre nicht mehr "in"?

Mir gefällt der Blog nicht sonderlich... Die Schreibweise und der Inhalt hätte besser sein können.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Otto Giftmacher
Otto Giftmacher
#5 | 16. Jul 2012, 12:05
Zitat von Sir Hurl:
Ich dachte, die Stakkato-Schreibweise, die mal bei diversen Redakteuren in großen Politmagazinen modern war, um intellektuell zu wirken, wäre nicht mehr "in"?

Mir gefällt der Blog nicht sonderlich... Die Schreibweise und der Inhalt hätte besser sein können.

Hallo Sirl Hurl,

danke für das "große Politmagazin"; ich bin nur ein kleiner Schreiber.

Danke auch für Deine Reaktion und eine gute Woche!

Gruß!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Sehnerv
Sehnerv
#6 | 16. Jul 2012, 18:08
Stakkato-Schreibweise?
Warum nicht.
Mir gefällts.
Dein Blog auch.
Grüner Daumen...für den Blog...und deine Antworten auf die Kommentare.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar badtaste21
badtaste21
#7 | 17. Jul 2012, 12:07
Hat jemand zufällig einen Lötkolben... mir sind da gerade ein paar Synapsen durchgeschmort.

Neinnein. Ernsthaft. Tatsächlich ist das ganze etwas wirr. Da man aber die Grundgedanken durchaus nachvollziehen kann, wäre es meinerseits vermessen zu behaupten es wäre nur irgendwie zusammengewürfelt...

Deine Ausführung hat etwas. Ich habe es immer gehasst, wenn Deutschlehrer meinten sich über meinen Intellekt hinwegsetzen zu können - Vom Aufsatz bis zur Gedichtinterpretation - es ist alles subjektiv. Daher glaube ich nicht das jmd. etwas (derartiges) schreibt, ohne sich ein paar Gedanken dazu zu machen und es vielleicht sogar selbst gut zu finden.

Ich will den Leuten die hierfür rote Daumen vergeben habengar nicht ihre Meinung absprechen, nur etwas gemein finde ich es doch, da man Kreativität in diesem Fall nicht bestrafen sollte.

Ehrlich gesagt hätte ich im Normalfall dafür gar keine Wertung gegeben. Aber es stört mich etwas das hier offenbar ein kluger Kopf verkannt wird ;) , daher gebe ich gerne grün.

Zumal ich es so strange bis erheiternd finde, das ich mich beim Lesen ständig zwischen schmunzeln, lächeln, Zustimmung und Verwunderung wiederfinden konnte.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Otto Giftmacher
Otto Giftmacher
#8 | 17. Jul 2012, 14:37
Sehnerv, badtaste21,

Chapeau, Verneigung und Danke!

@badtaste: Ich hab den Eindruck, Dein Intellekt konnte sich hier gut amüsieren :-)

P.S.: Für alle: http://www.theorigin.de/entry.php?101-Kleines- Hirnlego

(Leerzeichen entfernen)

P.S.: Hört nich auf meinen Köter (s.o.) ;-)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar steff3n
steff3n
#9 | 20. Jul 2012, 14:14
der scheint mir aber nicht so verwirrt zu sein wie du ^^
rate (0)  |  rate (0)
1

Steckbrief
Otto Giftmacher
Punkte:1169
Rang:Clyde
Club:DRM? Nein, GOG!
Level 14
Besucherzahl:408
Freunde:12
Spielesammlung:0
angemeldet seit:31.10.2011
zuletzt online:29.09.2013 13:16
Blogs des Users
Otto Dark Thirty
28.03.2013 | für 6 von 7 interessant
Depesche an Chris Roberts
15.10.2012 | für 10 von 12 interessant
Ottoklopädie
06.08.2012 | für 7 von 15 interessant
VX
04.08.2012 | für 9 von 18 interessant
Kleines Hirnlego
16.07.2012 | für 8 von 19 interessant
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > Otto Giftmacher > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten