TheQuaktt

(offline)
Wenn ich Jemals einen Plan habe bin ich erldigt.  |  Kanonenfutter   arrow Über mich & Kontakt
15 von 16 Leser fanden diesen Blog interessant

THQ ist Tot: Was Jetzt?

Von TheQuaktt |

Datum: 30.01.2013 | zuletzt geändert: 16.02.2013, 20:23 Uhr


Einige Tage sind nun vergangen seit der Insolvenz des Publishers THQ und nachdem es gerade mal drei Lizenzen von THQ gibt, die mich nicht interessieren, (Warhammer 40K, Homeworld, und die WWE Spiele) bin ich doch recht “Persönlich” von der Insolvenz THQ’s betroffen. vor allem, da ich bei fast jeder Lizenz glaube, dass sie bei den Jeweiligen Studios, unter der Führung von THQ genau richtig gelegen haben. Na gut, es gibt andere, welche vielleicht mehr auf die Wirtschaftlichkeit einer Marke achten, aber wie EA in der Vergangenheit bewiesen hat, tut das nicht unbedingt jedem Titel gut. Daher habe ich mir einmal die Mühe gemacht, alle Verkäufe, und und ihre (mögliche) Bedeutung für die Spiele zusammenzufassen. Dabei werde ich die Liste nach Spielen gliedern.

Company of Heroes:

Was Sega mit der “Company of Heros” Lizenz anfangen will, außer sich auf dem Markt etwas breiter aufzustellen ist mir nicht ganz bewusst. Tatsächlich besitzt Sega mit der “Total War” Lizenz bereits eine weitere Prestigeträchtige Lizenz für ein Echtzeitstrategiespiel (Die aber ebenfalls gekauft wurde nämlich von Activision) . In Sega habe ich jedoch genug vertrauen, um zu glauben, dass sie es nicht vergeigen, zumal die Entwicklung ja bei den selben Leuten liegt und sich “Company of Heroes 2” ja schon eher im Endstadium der Entwicklung befindet. Dementsprechend mache ich mir hier keine großen sorgen.

South Park: The Stick of Truth:

Die wohl zumindest von mir meisterwartete Lizenzumsetzung seit Jahren, eines der wenigen Spiele der Letzten Jahre, für die ich ohne zu zögern die fünfzig Euro hingeblättert hätte, ohne mehr als den Ersten Trailer gesehen zu haben. Dummerweise hat sich Ubisoft jedoch entschlossen nur die Lizenz ohne den zugehörigen Entwickler zu kaufen, ob es also vielleicht sogar einen kompletten Neustart der Entwicklung geben wird, bleibt abzuwarten, vor allem da Obsidian Entertainment Einspruch gegen den Verkauf eingelegt hat. Unabhängig davon Traue ich Ubisoft durchaus auch zu das eine oder andere gute aus der “South Park” Lizenz herauszuholen.

Saints Row:

Viele Spielfortsetzung flopten weil die Entwickler/Publisher keine Ahnung hatten, was genu ihr Spiel eigentlich so Populär gemacht hat. Das der Deutsche Koch Media (Denen übrigens Deep Silver gehört) da zumindest bei Saints Row verstanden hat, worum es geht, beweist, dass man sich voll zum Stiel des Spieles bekennt, auch wenn Leute wie Cliff Beleszinski darüber lästern mögen. Saints Row funktioniert tatsächlich nur dank dieses Humors, ohne den es nichts weiter als eine schlechte Kopie von GTA währe. So greift es aber genau das auf, was GTA zu unrecht vernachlässigt hat, oder um es frei nach Yahtzee zu sagen: “Wenn man eine Oma überfährt, dann nicht, um zu sehen, wie sie sich in realistischen Animationen auf dem Boden krümmt, während ihre drei Enkel weinend um sie herumstehen, sondern um zu sehen, wie sie dreißig Meter durch die Luft Fliegt, und bei der Landung eine Möwe erschlägt.” Also auch alles in Butter bei Saints Row

Red Faction:

Auch wenn diese Serie einmal wegweisend beim Thema zerstörbare Umgebung war, so halte ich sie doch für mehr oder Weniger tot. Ich Persönlich würde keinen neuen “Red Faction” Teil Spielen, der nicht einen kompletten Reboot mit anderen Charakteren, anderer Story, und einem Komplett neuem Setting wäre, und ich glaube den meisten geht es ähnlich, dafür spricht schon der Misserfolg von “Red Faction: Armageddon” Da Koch Media die Lizenz beim Kauf von Volation erworben hat, stellt sich die frage, ob nicht eben genau das geplant ist.

Metro 2033: Last Light/2034

Diese beiden Marken befinden sich ebenfalls im Besitz von Koch Media. Ich muss ja grundsätzlich mal sagen, dass ich das super finde. Je mehr Arbeitsplätze in Deutschland an der Games-Branche hängen, desto eher steigt vielleicht auch die Gesellschaftliche Akzeptanz der selbigen. Zu den Spielen bleibt wenig zu Sagen, da auch “Last Light” eher im Endstadium der Entwicklung befindlich ist, wobei hier sich zumindest Koch Media die kosten für einen Live Action Trailer Sparen kann, selbiger wurde schon von THQ produziert und zu 2034 gibt es noch keinerlei Informationen, außer das es wahrscheinlich kommen wird, wenn schon jemand Geld für die Lizenz ausgibt..

Homefront 2:

Homefront war ein Shooter, mit vielen guten Ideen insbesondere im Multiplayer-Bereich, krankte jedoch ein wenig an teilweiser Unfähigkeit von THQ und Kaos Studios (Letztere sind übrigens für Battlefield 2 verantwortlich, DICE entwickelte bei Battlefield 2 “nur” die Engine) sowie Zeitmangel bei der Entwicklung. Was Shooterlizenzen angeht, bin ich der Meinung, dass es keinen besseren Entwickler geben kann. Da Crytec dieses Spiel auch selbst publishen möchte ist hier zumindest die Möglichkeit eines EA-durchschnitsshooters ausgeschlossen.Zudem bin ich recht gespannt, was Crytec aus dem Battlecomander macht.

Darksiders 3,4,(5?):

Nach meiner Meinung braucht Darksiders noch drei weitere Teile. Zwei für die Apokalyptischen Reiter, die bisher noch nicht mit einem eigenen Spiel gewürdigt wurden. Gerade bei diesen beiden bin ich sehr auf die Umsetzung gespannt. Da hier zwei rechte Interessante Hauptwaffen eingesetzt werden dürften (Streit: Ein undefinierbares etwas aus Magie und Peitsche, Raserei: Pistole). Womit sogar ein Third-Person-Shooter im Darksiders Universum denkbar wäre. Zudem müsste es eigentlich noch mindestens einen Weiteren Teil geben, der unmittelbar nach dem Ende von Darksiders 1 ansetzt. Leider wurde Vigil Games noch von niemandem gekauft wurde, was mich hoffen lässt, dass Vigil die neuen Teile über Kickstarter finanziert, was die Möglichkeit öffnet, dass mehr auf die wünsche der Hardcore-Fans Rücksicht genommen wird, was de-facto bedeutet, dass die kommenden Teile wieder mehr an den ersten heranrücken. Oder die Lizenz wird vom neu gegründetem Crytec USA übernommen werden, die sich auch schon einige der Vigil-Mitarbeiter gesichert haben.

Das wäre soweit mein kurzer Überblick über die (meiner Meinung nach) wichtigen ehemaligen THQ Lizenzen. Ich muss sagen, dass ich sehr dankbar bin, dass keine Lizenz bei EA gelandet ist, und ich eigentlich allen Studios/Bzw. Publishern zutraue etwas vernünftiges aus diesen Marken zu machen. Einigen wie zum Beispiel der “Red Faction” Serie wird ein bisschen frischer Wind sogar sehr gut tun, doch am ende glaube, ich dass eigentlich alle Marken bei THQ besser aufgehoben gewesen währen, und ich hoffe, dass ich nie wieder die Insolvenz meines Lieblings-Publishers miterleben muss (Den ersten Platz hat Jetzt VALVE eingenommen)

15 von 16 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (2) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
FACEBOOK:
TWITTER:
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Maggus3
Maggus3
#1 | 30. Jan 2013, 09:20
Sehr schöner Blog zu einem der spannendsten Videospielethemen des noch jungen Jahres.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RyanChampion
RyanChampion
#2 | 30. Jan 2013, 15:03
bite bitte lieber spielegott der insolventen publisher lass, falls EA die WWE reihe übernimmt nicht zu das sie total scheiße wird
rate (0)  |  rate (0)
1

Steckbrief
TheQuaktt
Punkte:2585
Rang:Locust
Club:The Elder Scrolls 5
Level 19
Besucherzahl:961
Freunde:7
Spielesammlung:79
angemeldet seit:03.01.2013
zuletzt online:21.04.2014 18:08
Blogs des Users
Rollenspiele und die Illusion der Freiheit
05.04.2014 | für 6 von 7 interessant
Die Gamestar und die liebe News (Update ;)
01.04.2014 | für 10 von 12 interessant
Viele Themen, wenig Text
12.03.2014 | für 8 von 8 interessant
Ein Kommentar zu einer News
18.02.2014 | für 22 von 22 interessant
Eine Analyse...
29.12.2013 | für 9 von 11 interessant
Blogs von Freunden
Gra
Aus weiter ferne
von Gra | 25.02.2014
TheVG
Die letzte Wehmut...
von TheVG | 24.02.2014
Gra
Die GameStar Community
von Gra | 06.02.2014
Gra
Liebe Gamestar...
von Gra | 30.01.2014
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > [BG]TheQuaktt > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten