Achtung Beta! Mehr erfahren: Feedback-Formular


Quakecon 2011 - Keynote von John Carmack - Teil 2

  09.08.2011   1.342 Views   2 Kommentare   0 Gefällt mir

In seinem Vortrag zur Quakecon 2011 spricht id Software-Gründer John Carmack im Detail über den Entstehungsprozess und die Technik hinter Rage.


Mehr zum Spiel
Rage
Genre: Action / Ego-Shooter
Erscheinungsdatum: 07.10.2011

Mit dem Ego-Shooter Rage geht das Entwickler-Studio id Software neue Wege. So ergänzt der Doom-Erfinder die Ballereinlagen um eine vergleichsweise offene Spielwelt, kleine Rollenspielelemente, Quests und vor allem Auto-Rennen (tiels mit Waffen). Der Spieler erwacht in Rage 100 Jahre nach der Apokalypse in einer Endzeitwelt und zieht in den Kampf gegen Banditen, Mutanten und die Regierung. Dabei holen wir uns die Aufträge wie in einem Rollenspiel ab und werden für erfüllte Missionen mit neuen Waffen, Upgrades und Geld belohnt - müssen aber auch viel hin- und herrennen oder fahren. Rage ist das erste Spiel mit id Softwares hauseigener Grafikengine id Tech 5. Der Multiplayer-Modus beschränkt sich auf Vier-Mann-Autorennen und neun Koop-Missionen.


Kommentare
wird geladen ...