Fazit

Asus Radeon HD 7850 Direct CU II : Jan Purrucker : Ab Werk übertaktete Grafikkarten sind im Grunde eine schöne Sache. Man bekommt eine schnellere und somit leistungsfähigere Karte als das Referenzdesign und erhält trotzdem eine Garantie. Auch Asus verspricht mit der Asus Radeon HD 7850 Direct CU II mehr Leistung durch Übertaktung. Nur fällt die um 10 MHz erhöhte Taktfrequenz kaum ins Gewicht. Der Vorsprung gegenüber einer normalen AMD Radeon HD 7850 mit Standardtakt ist kaum messbar, geschweige denn in Spielen spürbar. Lobenswert ist aber die Kühllösung der Karte. Der Kühler ist zwar groß, arbeitet im Test aber sehr effizient und angenehm leise. Die niedrigen Temperaturen unter Volllast bieten viel Spielraum für eigene Übertaktungsversuche; dann allerdings auch auf eigenes Risiko.

Mich konnte die Asus Radeon HD 7850 Direct CU II dennoch nicht überzeugen. Außer dem besseren Kühler bietet sie keine Vorteile gegenüber der Standard-HD-7850 und liegt mit dem Preis von rund 190 Euro deutlich über dem Niveau anderer, teils deutlich schnellerer HD 7850-Karten, allen vor an die Powercolor Radeon HD 7850 PCS+ , die noch zudem leiser ist und mindestens 10 Euro weniger kostet.

» Asus HD 7850 Direct CU II im Preisvergleich
» Powercolor Radeon HD 7850 PCS+ im Preisvergleich
» Nvidia Geforce GTX 660 im Preisvergleich

Asus Radeon HD 7850 Direct CU II