HIS Radeon HD 7870 IceQ X Turbo

Grafikkarten   |   Datum: 27.04.2012
Seite 1 2 3 4 5 6   Wertung

HIS Radeon HD 7870 IceQ Turbo X im Test | Seite 6

Turbo-Radeon mit Fehlern

Fazit

HIS Radeon HD 7870 IceQ Turbo X : Alles in allem liefert die HIS Radeon HD 7870 IceQ Turbo X eine überzeugende Leistung in unserem Test ab. In Spielen arbeitet die 320-Euro-Karte so schnell wie eine teurere Radeon HD 7950, allerdings ist die Übertaktung von knapp zehn Prozent nur mess- aber in keiner Situation spürbar. Um jeden aktuellen Titel in Full HD mit vierfacher Kantenglättung zu spielen, reicht die Leistung aber locker aus, je nach Spiel ist sogar 8xMSAA kein Problem. Zudem arbeitet die IceQ auch unter Last recht leise und eignet sich daher auch für empfindliche Ohren.

Allerdings liefert die ebenfalls übertaktete Powercolor Radeon HD 7870 PCS+ in unserem Test eine nahezu identische Spieleleistung ab, punktet aber zusätzlich noch mit einem nahezu unhörbaren Kühler. Beim Preis geben sich beide Modelle nicht viel, mit knapp über 300 Euro kostet die HIS-Karte so viel wie das Powercolor-Modell.

» HIS Radeon HD 7870 IceQ Turbo X jetzt im Preisvergleich kaufen
» Powercolor Radeon HD 7870 PCS+ jetzt im Preisvergleich kaufen
» Einkaufsführer: Grafikkarten-Bestenliste ab 200 Euro

Diesen Artikel:   Kommentieren (11) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar julian97
julian97
#1 | 27. Apr 2012, 16:22
Testet Ihr auch mal eine 7850, z.B. eine Sapphire?
rate (9)  |  rate (1)
Avatar wiZ
wiZ
#2 | 27. Apr 2012, 16:35
wo bleibt ne 7970 von IceQ, wo die luft AUS dem gehäuse geblasen wird?
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Ambrucor
Ambrucor
#3 | 27. Apr 2012, 16:52
Ich Frage mich wie der BF3 Benchmark genau aussieht. Wird das im singleplayer oder im Multiplayer getestet? o.0 Und auf welcher Map/Level?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar venlafaxin
venlafaxin
#4 | 27. Apr 2012, 16:56
"Die Standardtaktraten von 1.000/4.800 MHz erhöht HIS bei der übertakteten Radeon HD 7870 IceQ Turbo X in Höhe und so läuft der Grafikchip mit 1.100 MHz und der 2,0 GByte große GDDR5-Speicher mit 5.000 MHz."

bitte, BITTE stellt korrekturleser ein!!!
es tut langsam echt weh... in praktisch JEDEM beitrag...
viele sagen "computerspiele verdummen", ich sage "nein, das macht das lesen der gamestar-artikel!".
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Mqlte
Mqlte
#5 | 27. Apr 2012, 17:09
Danke für den Test. Eure Grafikkarten-Tests gefallen mir mittlerweile wirklich gut.

Aber: Die HIS HD 7870 IceQ arbeitet im Idle mit 0,2 Sone bei 30°C noch ein Stückchen leiser und zugleich kühler als die Powercolor, die laut Eurem Test 0,5 Sone und 33°C im Idle produziert. Unter Vollast arbeitet die Powercolor zwar nur mit 0,8 Sone, wird allerdings auch stolze 10°C wärmer als die HIS IceQ, dessen Lüfter dann mit 1,8 Sone säuselt. Ich denke, wenn man für die HIS IceQ ein benutzerdefiniertes Lüfterprofil erstellt, wird sie ähnliche Ergebnisse wie die Powercolor unter Vollast produzieren, aber immer noch ein Qüantchen leiser und kühler im Idle bleiben, weshalb sie meine erste Wahl wäre.

Vielleicht könntet Ihr nochmal testen, wie viel Grad Celsius die HIS IceQ unter Vollast bei gemessenen 0,8 Sone Lautstärke (festgesetzte Lüfterdrehzahl) erreicht!
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Morrich
Morrich
#6 | 27. Apr 2012, 18:04
Und wo liegen da jetzt die "Fehler", welche die Überschrift propagiert?

Weder das Fazit, noch die Wertung zeigen diese auf. Muss man dafür echt erst den gesamten Test durchlesen?
rate (5)  |  rate (1)
Avatar FKDon
FKDon
#7 | 27. Apr 2012, 20:16
Zitat von Morrich:
Und wo liegen da jetzt die "Fehler", welche die Überschrift propagiert?



GameStar warnt nur auf die Fehler im Test selber, sonst nix ;)
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Mqlte
Mqlte
#8 | 27. Apr 2012, 21:45
Zitat von Morrich:
Und wo liegen da jetzt die "Fehler", welche die Überschrift propagiert?

Sie wird mit der Powercolor verglichen, die, laut GameStar, die Nase vorn hat. Aber wirkliche Fehler der Karte sind dem Text zumindest wirklich nicht zu entnehmen.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Luk3
Luk3
#9 | 27. Apr 2012, 22:22
Da nehm ich lieber ne Sapphire HD 7870 OC. Die ist leiser und genauso teuer. oder man verzichtet aben aufs OC, was eh kaum was bringt.
Die 100MHz kann man auch selbst im MSI-Afterburner einstellen.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Morrich
Morrich
#10 | 27. Apr 2012, 23:17
Zitat von Mqlte:

Sie wird mit der Powercolor verglichen, die, laut GameStar, die Nase vorn hat. Aber wirkliche Fehler der Karte sind dem Text zumindest wirklich nicht zu entnehmen.


Aha, danke für die Aufklärung. Dann ist die Überschrift mal wieder Blödsinn.
rate (3)  |  rate (1)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten