Nvidia Geforce GTX 1070 und GTX 1080 : Nvidia deutet mit einem umfangreichen Rätsel die Pascal-Vorstellung für den 6. Mai 2015 an. Nvidia deutet mit einem umfangreichen Rätsel die Pascal-Vorstellung für den 6. Mai 2015 an.

Zum Thema Geforce GTX 1080 ab 645 € bei Amazon.de Mysteriöse Koffer mit Rätseln und Hinweisen führten mehrere Hardware-Webseiten zu einem Code, der unter der Webadresse orderof10.com einen Countdown offenbart. Dieser Countdown läuft am Freitag, den 6. Mai 2016 um 19 Uhr deutscher Zeit ab und dürfte laut den Hinweisen wohl der Termin für die Vorstellung der neuen Pascal-Grafikkarten von Nvidia sein.

Doch weder die Koffer noch die Webseite gaben darauf wirklich einen eindeutigen Hinweis. Allerdings scheint der verwendete Zeichensatz der Rätsel zum Teil aus dem typischen Geforce-Zeichensatz zu bestehen, außerdem tauchen in den Rätseln auch Hinweise auf Wissenschaftler wie Enrico Fermi und Johannes Kepler auf. Nvidia verwendet seit einiger Zeit Namen von Wissenschaftlern als Codenamen für seine Grafikchip-Architekturen.

Nvidia Geforce GTX 1070 und GTX 1080 : Nvidia behauptete schon im März 2015: "Pascal 10x Maxwell". Nvidia behauptete schon im März 2015: "Pascal 10x Maxwell".

Für etwas Verwirrung sorgte allerdings, dass der Hinweis auf Orderof10 anfangs auch als Hinweis auf die Polaris-10-GPU von AMD verstanden wurde. Doch vermutlich spielt Nvidia mit Orderof10 auf eine schon im März 2015 gemachte und schon damals stark diskutierte Behauptung an, laut der Pascal 10x so viel Leistung bieten soll wie Maxwell, wie das Bild über diesem Absatz. Dabei hatte Nvidia Verbesserungen in verschiedenen Bereichen einfach miteinander multipliziert.

Auch wenn die Rätsel inzwischen gelöst sind, wie das Video von Gamers Nexus zeigt, und Nvidia wohl am Freitag um 19 Uhr eine Präsentation plant, ist noch nicht klar, worum es sich dabei handeln wird. Eventuell nutzt Nvidia auch die am Freitag startende Dreamhack in Austin, Texas, als Veranstaltung, um dort die neue Geforce GTX 1070 und Geforce GTX 1080 vorzustellen. Laut Gerüchten könnte sogar eine Geforce GTX 1060 geplant sein.