Nvidia Geforce GTX 470
Grafikkarten   |   Datum: 01.04.2010

Infos zum Produkt

Nvidia Geforce GTX 470

Testdatum:01.04.2010
Kategorie:Grafikkarten
Die Geforce GTX 470 unterstützt DirectX 11 und verfügt über einen 1.280 MByte großen GDDR5-Videospeicher, der über eine 320 Bit breite Datenleitung mit dem GF110-Grafikprozessor verbunden ist. Neben DirectX 11 unterstützt die GTX 470 wie die anderen Karten der GTX-400-Serie auch Nvidias 3D-Brille 3D Vision (in Kombination mit einem 120-Hz-TFT) sowie die Beschleunigung von PhysX-Effekten auf der Grafikkarte, falls von dem Spiel angeboten. Stromverbrauch und Lautstärke sind allerdings hoch.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten