Nvidia Geforce GTX 590
Grafikkarten   |   Datum: 24.03.2011

Infos zum Produkt

Nvidia Geforce GTX 590

Testdatum:24.03.2011
Kategorie:Grafikkarten
Die Nvidia Geforce GTX 590 markiert im März 2011 die Speerspitze der GTX-500-Serie. Aus Basis zweier per SLI zusammengeschalteter GF110-Grafikchips mit jeweils 512 Shader-Einheiten liefert die GTX 590 höchste Bildwiederholraten auch in extremen Einstellungen. Somit entspricht die Grafikkarte zwei Geforce GTX 580 im SLI, allerdings mit reduzierten Taktfrequenzen. Über die zwei DVI-Anschlüsse und den zusätzlichen Mini-Displayport lassen sich bis zu drei Monitore anschließen, sodass auch 3D Vision Surround ohne eine zweite Grafikkarte funktioniert. Jedem Grafikchip stehen 1.536 MByte GDDR5-Videospeicher zur Seite.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten