Nvidia Geforce GTX 660 Ti

Grafikkarten   |   Datum: 16.08.2012

Nvidia Geforce GTX 660 Ti - Angeblicher erster Test im Web

Im Internet ist ein erster Test der neuen Nvidia Geforce GTX 660 Ti aufgetaucht, der die bisherigen Spekulationen zu bestätigen scheint.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 01.08.2012 ; 09:59 Uhr


Nvidia Geforce GTX 660 Ti : Die Webseite Tweaktown hat nach eigenen Angaben eine Nvidia Geforce GTX 660 Ti in die Hände bekommen und einen Test veröffentlicht. Die technischen Angaben bestätigen die bisherigen Gerüchte, laut denen die Geforce GTX 660 Ti in fast allen Bereichen einer Nvidia Geforce GTX 670 entspricht, lediglich das Interface des 2 GByte großen und effektiv 6 GHz schnellen GDDR5-Videospeichers wurde von 256 Bit auf 192 Bit verringert. Es bleibt also auch bei 1.344 Shader-Einheiten, 915 MHz GPU-Takt und 980 MHz für den GPU-Boost.

In den verschiedenen Tests zeigt sich, dass die Geforce GTX 660 Ti oft einer AMD Radeon HD 7950 und gelegentlich sogar der AMD Radeon HD 7970 Konkurrenz macht, vor allem bei Auflösungen unterhalb von 2.560 x 1.600. Da sich die Nvidia Geforce GTX 660 Ti aber preislich eher an einer AMD Radeon HD 7870 orientieren soll, die sie laut diesem Test klar schlägt, könnte die neue Grafikkarte für viele Spieler sehr interessant werden.

Da Tweaktown jedoch laut eigenen Angaben nicht sonderlich gut auf Nvidia zu sprechen ist und auch die Herkunft der getesteten Grafikkarte nicht klar ist, sollte man diesen ersten Test mit Vorsicht genießen. Laut Gerüchten wird die Nvidia Geforce GTX 660 Ti erst am 16. August offiziell vorgestellt.

» Einkaufsführer: Grafikkarten

Diesen Artikel:   Kommentieren (23) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar nastyboy
nastyboy
#1 | 01. Aug 2012, 10:12
Falls jemand den Link zum Test vermisst, hier ist er: http://www.tweaktown.com/reviews/4869/nvidia_g eforce_gtx_660_ti_2gb_reference_video_card_rev iew/index1.html

Wenn die Ergebnisse stimmen und das bei Offiziellen Reviews bestätigt wird, alle Achtung ;)
rate (15)  |  rate (1)
Avatar PinunsenBaron
PinunsenBaron
#2 | 01. Aug 2012, 10:15
Eine Mittelklasse-GK für ca. 300€. Wo ist das bitte Mittelklasse.
Ich habe vor 3 Jahre für meine 260 GTX noch 130€ bezahlt.
rate (28)  |  rate (1)
Avatar krabbelkoenig
krabbelkoenig
#3 | 01. Aug 2012, 10:17
Ich hab da mal ne Frage bzgl den 2GB Speicher: man liest da ständig was anderes. Die einen sagen das ist genug, die anderen meinen das wäre zu knapp.
Ich hab vor kurzem Benchmarks gelesen (wars in der GS oder einer anderen Zeitschrift?) wo selbst ein 1080p Skyrim mit vollen Details, AA, High Res Texturen etc gerade mal 1,8 GB belegt hat. Selbst ein BF3 kam nicht an die 2GB ran. Von daher frage ich mich woher die gegenteiligen Behauptungen kommen...

Ist das nun also ein sprichwörtlicher Hacken an der Sache oder kann man als "Otto Normal User" der vor hat "nur" auf 1080p mit den vom Spiel gegebenen Einstellungen zu zocken (außer vielleicht mal ner HD Texture Mod) oder macht das nun nichts aus?
Wäre da für ein wenig Einsicht sehr dankbar.

PS: Zur Meldung: ich hoffe mal das gute Stück liegt bei max 300 Euro. Dann bekommt man es zum Weihnachtsgeschäft vielleicht darunter. Derzeit hat Nvidia nicht viel in der 200-250 Euro Preisspanne anzubieten wenn die 500er auslaufen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar KundeDasOpfer
KundeDasOpfer
#4 | 01. Aug 2012, 10:30
Zitat von krabbelkoenig:
Ich hab da mal ne Frage bzgl den 2GB Speicher: man liest da ständig was anderes. Die einen sagen das ist genug, die anderen meinen das wäre zu knapp.
Ich hab vor kurzem Benchmarks gelesen (wars in der GS oder einer anderen Zeitschrift?) wo selbst ein 1080p Skyrim mit vollen Details, AA, High Res Texturen etc gerade mal 1,8 GB belegt hat. Selbst ein BF3 kam nicht an die 2GB ran. Von daher frage ich mich woher die gegenteiligen Behauptungen kommen...

Ist das nun also ein sprichwörtlicher Hacken an der Sache oder kann man als "Otto Normal User" der vor hat "nur" auf 1080p mit den vom Spiel gegebenen Einstellungen zu zocken (außer vielleicht mal ner HD Texture Mod) oder macht das nun nichts aus?
Wäre da für ein wenig Einsicht sehr dankbar.

PS: Zur Meldung: ich hoffe mal das gute Stück liegt bei max 300 Euro. Dann bekommt man es zum Weihnachtsgeschäft vielleicht darunter. Derzeit hat Nvidia nicht viel in der 200-250 Euro Preisspanne anzubieten wenn die 500er auslaufen.


Es gibt wenige Ausnahmefälle, wo 4GB nötig sind, aber ich behaupte mal 98% brauchen nur 2GB. Wenn du in Auflösungen spielst jenseits von Full HD ( Downsamling z.B. ) hast du solche Fälle, jedoch kommt da noch der Punkt hinzu, um so etwa smit einer 4GB Karte flüssig zu spielen, musst du am besten eine HighEnd Karte haben und/oder SLI Verbund.

Evtl gibt es Experten die gelesen haben, das 4GB Karten in Extrem Benchmarks statt 2FPS 12FPS hatten, und jetzt denken, das gilt für jede Auflösung/Einstellung :D spielbar war beides nicht :)
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Optimyst
Optimyst
#5 | 01. Aug 2012, 10:39
Zitat von nastyboy:
Falls jemand den Link zum Test vermisst, hier ist er: http://www.tweaktown.com/reviews/4869/nvidia_g eforce_gtx_660_ti_2gb_reference_video_card_rev iew/index1.html


danke, das hat mir gefehlt. ohne link hat der beitrag wohl nicht viel wert
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Riq12
Riq12
#6 | 01. Aug 2012, 10:39
Zitat von PinunsenBaron:
Eine Mittelklasse-GK für ca. 300€. Wo ist das bitte Mittelklasse.
Ich habe vor 3 Jahre für meine 260 GTX noch 130€ bezahlt.


Eben! 200 Euro ist für mich normalerweise Grenze. Hab mir jetzt die 7850 OC von Sapphire gekauft. Hatte lange überlegt 560 ti oder 7850, mich dann für die sparsamere Karte entschieden.

300 Euro nur für die Graka? Für den Preis hab ich mir vor nem Jahr ne PS3 gekauft :P

Um solche "Boliden" rechtfertigen zu können, müssen die Entwickler erst wieder an den Engines schrauben, um PC Hardware auch richtig zu beanspruchen. Aber das wird vor den nextgen Konsolengeneration nicht in der Breite passieren.

Und wenn man Unkenrufen trauen darf, ist das heutige Konzept des Entertainments eh bald veraltet. Wer braucht schon potente Hardware, wenn Games zukünftig nur noch gestreamt werden? Aber halt: Da steht ja der mangelnde Breitbandausbau noch im Wege ...

Jetzt bin ich aber weg von Thema ... :)
rate (3)  |  rate (1)
Avatar NessD
NessD
#7 | 01. Aug 2012, 10:39
Zitat von KundeDasOpfer:
Es gibt wenige Ausnahmefälle, wo 4GB nötig sind, aber ich behaupte mal 98% brauchen nur 2GB. Wenn du in Auflösungen spielst jenseits von Full HD ( Downsamling z.B. ) hast du solche Fälle, jedoch kommt da noch der Punkt hinzu, um so etwa smit einer 4GB Karte flüssig zu spielen, musst du am besten eine HighEnd Karte haben und/oder SLI Verbund.

Evtl gibt es Experten die gelesen haben, das 4GB Karten in Extrem Benchmarks statt 2FPS 12FPS hatten, und jetzt denken, das gilt für jede Auflösung/Einstellung :D spielbar war beides nicht :)


Ihr verwechselt Video mit Arbeitsspeicher.
rate (1)  |  rate (6)
Avatar Viper0201
Viper0201
#8 | 01. Aug 2012, 10:56
Zitat von PinunsenBaron:
Eine Mittelklasse-GK für ca. 300€. Wo ist das bitte Mittelklasse.
Ich habe vor 3 Jahre für meine 260 GTX noch 130€ bezahlt.
Die 260GTX kam Mitte 2008 für 270€ auf den Markt. Und man sollte nicht vergessen das die GTX660ti laut des Tests um einiges schneller ist als eine GTX580. Also warte wie bei deiner 260er noch ein Jahr.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar krabbelkoenig
krabbelkoenig
#9 | 01. Aug 2012, 10:57
Zitat von NessD:


Ihr verwechselt Video mit Arbeitsspeicher.

Sorry, aber gehts auch ein bisschen genauer?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar saschar
saschar
#10 | 01. Aug 2012, 10:58
Zitat von nastyboy:
Falls jemand den Link zum Test vermisst, hier ist er: http://www.tweaktown.com/reviews/4869/nvidia_g eforce_gtx_660_ti_2gb_reference_video_card_rev iew/index1.html

Wenn die Ergebnisse stimmen und das bei Offiziellen Reviews bestätigt wird, alle Achtung ;)
Jo sieht sehr stark aus, bin mal aufs OC gespannt ;o.


Zitat von rob81:
Naja, in Metro ist sie einiges langsamer. Umso konsoliger das game umso besser schneidet die Karte ab, umso mehr PC umso schlechter wirds.
Trollquark, hat nur mit GPGPU(Depth of Field) zu tun. Da ist Kepler relativ schwach, und Radeons meist stärker.

Btw. Metro 2033 ist kein reiner PC Titel, die 4A Engine ist schlicht(bei Bedarf) ein Textur Monster musste ja aber auch auf der Xbox360 laufen ;).
Zitat von krabbelkoenig:
Ich hab da mal ne Frage bzgl den 2GB Speicher: man liest da ständig was anderes. Die einen sagen das ist genug, die anderen meinen das wäre zu knapp.
Ich hab vor kurzem Benchmarks gelesen (wars in der GS oder einer anderen Zeitschrift?) wo selbst ein 1080p Skyrim mit vollen Details, AA, High Res Texturen etc gerade mal 1,8 GB belegt hat. Selbst ein BF3 kam nicht an die 2GB ran. Von daher frage ich mich woher die gegenteiligen Behauptungen kommen...

Ist das nun also ein sprichwörtlicher Hacken an der Sache oder kann man als "Otto Normal User" der vor hat "nur" auf 1080p mit den vom Spiel gegebenen Einstellungen zu zocken (außer vielleicht mal ner HD Texture Mod) oder macht das nun nichts aus?
Wäre da für ein wenig Einsicht sehr dankbar.

PS: Zur Meldung: ich hoffe mal das gute Stück liegt bei max 300 Euro. Dann bekommt man es zum Weihnachtsgeschäft vielleicht darunter. Derzeit hat Nvidia nicht viel in der 200-250 Euro Preisspanne anzubieten wenn die 500er auslaufen.
Ne speziell bei der Karte reichen die 2GB locker, erst recht für 1080p.
Es gibt auch Vergleichs Tests die bestätigen das GeForce Karten mit teils doppelt so viel VRAM nichts anfangen können, sprich sie werden auch bei voller Auslastung nicht schneller oder langsamer.

Ich halte bei richtig High End zwar auch 3GB bei AMD für etwas besser gewählt, aber ich denke wer mehr als 2GB braucht sollte eher zu SLI/CF greifen für die Sachen die er mit so viel VRAM vorhat wird er dann auch 2 GPUs brauchen ;>.
rate (4)  |  rate (0)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten