Lautstärke und Stromverbrauch

Nvidia Geforce GTX 670 : Der Kühler der Geforce GTX 670 ist länger als die Platine. Der Kühler der Geforce GTX 670 ist länger als die Platine. Eine kleine Überraschung offenbart sich beim Umdrehen der Referenz-Karte von Chiphersteller Nvidia, denn der Kühler der GTX 670 ist gut sieben Zentimeter länger als die eigentliche Platine. Damit dürften in Zukunft wohl einige Hersteller GTX-670-Modelle anbieten, die die 24,2 Zentimeter der Nvidia-Karte deutlich unterschreiten.

Von der Kühlleistung der Geforce GTX 670 sind wir allerdings enttäuscht. Mit 3,4 Sone arbeitet die Karte unter Last nur unwesentlich leiser als die Geforce GTX 680 mit 3,6 Sone. Allerdings lärmen die direkten Konkurrenten Radeon HD 7970 (5,0 Sone) oder HD 7950 (3,7 Sone) nochmals erheblich nerviger. Im Leerlauf bleibt die GTX 670 wie alle aktuellen High-End-Karten aus dem Gehäuse heraus unhörbar. Da hilft nur das Warten auf angepasste Modelle von den Herstellern, die bereits angekündigten Modelle haben wir in Bildern bereits für Sie zusammengefasst:

Zotac Geforce GTX 670 AMP

Die Geforce GTX 680 konnte uns in Sachen Stromverbrauch überzeugen – mit maximal 300 Watt verbraucht unser Testsystem deutlich weniger als mit jeder anderen High-End-Karte. Da die GTX 670 im Vergleich nur moderat abgespeckt wurde, reduziert sich auch der Stromverbrauch nur wenig, und so messen wir in Metro 2033 unter Volllast einen Verbrauch von maximal 282 Watt für unser Testsystem – damit liegt die GTX 670 auf einem Niveau mit einer Radeon HD 6950 oder Geforce GTX 560, liefert gleichzeitig aber eine wesentlich höhere Leistung. Eine Radeon HD 7970 zieht hingegen bei gleicher Leistung deutlich mehr Strom (370 Watt).

Lautstärke in Sone
Volllast
Leerlauf
Geforce GTX 460 1.024 MByte
1,3
0,9
Radeon HD 7770 1.024 MByte
1,5
0,6
Geforce GTX 560 Ti 1.024 MByte
1,6
1,3
Geforce GTX 550 Ti 1.024 MByte
1,9
0,5
Radeon HD 5770 1.024 MByte
2,0
1,0
Radeon HD 5850 1.024 MByte
2,3
1,0
Radeon HD 5870 1.024 MByte
2,4
1,0
Geforce GTX 560 1.024 MByte
2,5
0,9
Geforce GTX 570 1.280 MByte
2,7
1,0
2,7
1,0
Radeon HD 6870 1.024 MByte
2,7
1,0
Radeon HD 6850 1.024 MByte
2,7
1,0
Radeon HD 6950 2.048 MByte
2,8
1,2
Radeon HD 6950 1.024 MByte
2,8
1,2
Radeon HD 7850 2.048 MByte
3,2
0,8
Radeon HD 6790 1.024 MByte
3,3
1,0
Geforce GTX 670 2.048 MByte
3,4
1,0
Radeon HD 7870 2.048 MByte
3,4
0,7
Geforce GTX 680 2.048 MByte
3,6
0,6
Geforce GTX 580 1.536 MByte
3,6
1,6
Radeon HD 7950 3.072 MByte
3,7
1,0
Geforce GTX 470 1.280 MByte
3,8
1,6
Geforce GTX 690 2x 2.048 MByte
3,9
0,7
Radeon HD 6970 2.048 MByte
3,9
1,4
Geforce GTX 590 2x 1.536 MByte
4,5
3,2
Radeon HD 7750 1.024 MByte
4,6
1,8
Radeon HD 7970 3.072 MByte
5,0
0,6
Radeon HD 6990 2x 2.048 MByte
6,4
2,2
0
1,4
2,8
4,2
5,6
7
Gemessen in Sone. Je höher, desto lauter.