Powercolor Radeon HD 6950 PCS++

Grafikkarten   |   Datum: 21.02.2011
Powercolor Radeon HD 6950 PCS++
Powercolor Radeon HD 6950 PCS++ im Test extrem schnelle Radeon-Grafikkarte im Test
Produktbeschreibung: Bei der nur in kleinsten Stückzahlen erhältlichen Powercolor Radeon HD 6950 PCS++ garantiert der Hersteller, dass sich über den zweiten Bios-Baustein alle der Radeon HD 6950 zur Radeon HD 6970 fehlenden Shader-Einheiten freischalten lassen. Der Chiptakt ist mit 880 statt 800 MHz ohnehin auf HD-6970-Niveau voreingestellt, der 2,0 GByte große GDDR5-Videospeicher arbeitet jedoch mit dem HD-6950-Standard von effektiv 5.000 MHz. Powercolor liefert die in die Jahre gekommene und techisch veraltete Vollversion Call of Duty: Modern Warfare 2 mit, die auch auf viel langsameren Grafikkarten als der Radeon HD 6950 PCS++ einwandfrei läuft.

Bilder

Alle Screenshots zu Powercolor Radeon HD 6950 PCS++
Alle Screenshots zu Powercolor Radeon HD 6950 PCS++
Alle Screenshots zu Powercolor Radeon HD 6950 PCS++
Alle Screenshots zu Powercolor Radeon HD 6950 PCS++
aktualisiert: 21. Februar 2011, 16:09 Uhr | 7 Bilder

News & Artikel

Powercolor Radeon HD 6950 PCS++ im Test

10 Prozent mehr Chiptakt spendiert Powercolor seiner Radeon HD 6950 PCS++. Genug, um die teurere Grafikkarte Radeon HD 6970 im Test einzuholen? » mehr

Powercolor PCS++ HD 6950 - Dual-BIOS mit freigeschalteten Shadern

Powercolor hat eine Radeon HD 6950 angekündigt, die ab Werk übertaktet und freigeschaltet ist. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten