Xbox One : Der Vorverkauf der Xbox One in Japan ist am 20. Juni überraschend erfolgreich gestartet. Der Vorverkauf der Xbox One in Japan ist am 20. Juni überraschend erfolgreich gestartet.

Gut drei Monate vor dem offiziellen Verkaufsstart derXbox One in Japan, läuft der kürzlich gestartete Vorverkauf der NextGen-Konsole überraschend gut an: Die Day-One-Edition, die neben der Konsole selbst noch eine Kinect-Kamera und zwei Spiele beinhaltet, ist bei vielen Anbietern bereits ausverkauft.

Möglicherweise haben Rabatte dazu beigetragen, die unter anderem von den drei größten Elektronik-Fachhändlern Japans vergeben werden: Amazon Japan, Yodobashi Camera und Big Camera bieten Konsole und Zubehör seit dem Verkaufsstart am 20. Juni bis zu 10 Prozent reduziert an.

Der Verkauf der Standard-Version ohne Extras geht allerdings eher schleppend voran, wie die Managerin des japanischen Einzelhändlers Games Ya-Ma auf ihrem privaten Blog schreibt. Das Angebot der Day-One-Edition sei einfach verlockender für die Kunden. Sie hoffe, dass Microsoft entsprechend reagiert und weitere Einheiten davon nachliefert.

Bisher waren die Microsoft-Konsolen in Japan wenig erfolgreich. Weder die erste Xbox noch die Xbox 360 konnten sich auf dem von Nintendo und Sony dominierten Markt durchsetzen. Nun soll das Nachfolgemodell dieses Verhältnis ändern.

Xbox One - White Dev-Version