Microsoft Xbox One

Konsolen   |   Datum: 06.12.2013

Xbox One - Offiziell angekündigt: Microsoft stellt seine Next-Gen-Konsole in Seattle vor

Microsoft hat im Rahmen des Xbox-Reveal-Events in Seattle die Xbox One offiziell angekündigt und erste Details bekannt gegeben

Von Tobias Ritter |

Datum: 21.05.2013 ; 19:10 Uhr


Xbox One : Microsoft hat im Rahmen des Xbox-Reveal-Events in Seattle seine Next-Gen-Konsole angekündigt. Sie trägt den Namen One. Microsoft hat im Rahmen des Xbox-Reveal-Events in Seattle seine Next-Gen-Konsole angekündigt. Sie trägt den Namen One.

Endlich ist es soweit: Nach Monaten der Gerüchte, Spekulationen und Mutmaßungen hat Microsoft im Rahmen des Xbox-Reveal-Events in Seattle seine Next-Gen-Konsole angekündigt. Sie trägt den Namen Xbox One .

Im Verlauf eines ersten Vorspann-Videos war bereits die Rede von bahnbrechenden Technologien und der Macht der Cloud. Don Mattrick, Chef des Interactive-Segments bei Microsoft, sprach während seines einleitenden Auftritts die ersten Schlagworte "TV" "Entertainment" "Connected Future", was auf entsprechende Features und die allgemeine Ausrichtung des Xbox-360-Nachfolgers schließen lässt.

Größenvergleich der Konsolen. Von links nach rechts: Xbox One, PS3, Xbox 360 und Xbox 360 Slim. Der weiße Aufkleber auf unserer Debug-Konsole fehlt natürlich bei der Retail Xbox. Auf ihm ist ein weg-retouchierter QR-Code.
Diesen Artikel:   Kommentieren (95) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar Tokiwoki
Tokiwoki
#1 | 21. Mai 2013, 19:23
Da hat Microsoft aber mal was unästhetisches rausgepresst.
rate (29)  |  rate (17)
Avatar Elbow of Melninec
Elbow of Melninec
#2 | 21. Mai 2013, 19:24
Das Design sieht eher unspektakulär aus. Erinnert auch irgendwie an Geräte von Naim, wobei die XBox wohl nicht ganz so teuer wird.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar pseudonyme
pseudonyme
#3 | 21. Mai 2013, 19:24
Aus der Pressekonferenz: "The new Kinect can read your heartbeat." ...ja, is klar :ugly:
rate (14)  |  rate (4)
Avatar denzay
denzay
#4 | 21. Mai 2013, 19:25
jetzt mit spracherkennung, damit sich die dicken amis noch weniger bewegen müssen. total bekloppt mit einer konsole zu sprechen
rate (15)  |  rate (20)
Avatar Tommy_Thomson
Tommy_Thomson
#5 | 21. Mai 2013, 19:26
Sieht aus wie ein alter Videorekorder...
rate (46)  |  rate (2)
Avatar Chaz0r
Chaz0r
#6 | 21. Mai 2013, 19:26
Schaue den Stream grad. Wenn das alles so funktioniert wie angekündigt, ist das wirklich klasse. In der aktuellen Generation fand ich die PS3 in jeder Hinsicht besser als die Box.
Aber was ich so an Hand der Vorstellungen bisher sagen würde ist, dass die Xbox One die Nase deutlich vorn hat.

Allerdings stellen mir sich da noch ein paar Fragen. Hat die Xbox One nen eingebauten Receiver? Ansonsten würde sich das mit dem TV doch schwer tun, es sei denn sie haben ne App dafür und die entsprechenden Rechte für die Sender. Bisher muss ich den Fernseher immer zwischen PS3 und TV-Programm umschalten. Da wird die neue Box ja auch nichts ändern können. Würde mich interessieren wie das gelöst wird.

Und dann stellt sich mir noch die Frage wie dieses "Info-Fernsehen", das Programmheft usw. in Deutschland aussehen wird. Wär ja nicht das erste Mal, dass Deutschland bei sowas eingeschränkt wird.

Aber wenn das wirklich alles so 1:1 hier anwendbar ist, ist das so wie es aktuell aussieht ein wirklich tolles Gerät.

Edit:
Der Gaming-Aspekt kam mir in der Präsentation allgemein etwas zu kurz. Die Videos sahen aus wie mittelmässig gerenderte Videos. Ich glaube da kann man nicht wirklich ableiten wie Spiele tatsächlich aussehen werden.

Zum neuen Call of Duty: Hätte nicht gedacht das mal bei nem CoD sagen zu können. Aber das sieht grafisch wirklich gut aus. Allerdings auch nicht besser als das was man bisher von Battlefield 4 gesehen hat. Ich bin gespannt wie sich die beiden Engines im Vergleich in Zukunft entwickeln. Ich hoffe nicht, dass wir danach nun wieder 10 Jahre CoD bekommen, was nahezu genau so aussieht wie das vorhergehende Spiel.
Die Maps im Multiplayer dynamischer zu machen war ne richtige Entscheidung. Bin gespannt wie der Unterschied zur dynamischen Umgebung in BF4 sein wird. Sah ja nun nicht so aus, als wäre alles zerstörbar.

Heisst nach dem Stream im Fazit:
Wenn das alles so funktioniert wie vorgestellt, ist das Ding als Media-Gerät für den Fernseher wirklich super.
Der Gaming-Aspekt kam mir aber zu kurz, die Videos zu den Spielen unpassend. Ich hätte mir von 1-2 weiteren Spielen ein wirkliches Gameplay-Video gewünscht. Die Ausschnitte aus den Videos sahen doch irgendwie arg konstruiert aus. Das hat mir bei der PS4-Konferenz besser gefallen.
Wenn die neue Box allerdings technisch mindestens das Niveau der PS4 erreicht und grafisch mindestens alles genau so aussieht, würde ich sagen, dass die neue Box im direkten Vergleich die bessere Konsole ist.
Allerdings halte ich für beide Konsolen mehr Infos für unabdingbar. Ich hoffe da wird noch was auf der E3 dazukommen.

Noch ein Edit: Eine Gebühr für Gebrachtspiele ist allerdings ein riesen Fail.....http://www.gamona.de/games/xbox-one,s piele-mit-accountbindung-gebuehr-fuer-gebrauch tspiele:news,2270205.html
rate (12)  |  rate (9)
Avatar Kuomo
Kuomo
#7 | 21. Mai 2013, 19:26
Der Name hat schonmal keinen Preis verdient, aber wichtig ist ja was das Teil kann.
...hmm, eigentlich ist mir das auch relativ wurst, ich zock am PC. :P
rate (15)  |  rate (5)
Avatar wall21
wall21
#8 | 21. Mai 2013, 19:26
xBOX go home !!!!

Ich bleib bei meiner WII U
rate (12)  |  rate (33)
Avatar WiNNie_p00h
WiNNie_p00h
#9 | 21. Mai 2013, 19:27
Also ich mag eigentlich gar keine Konsolen...aber bisher ist mein erster Eindruck doch ziemlich positiv
rate (4)  |  rate (8)
Avatar Keksus
Keksus
#10 | 21. Mai 2013, 19:29
Das wird rote Zahlen für Microsoft geben. Wer außer den Leuten, die wirklich alle Infos zu der Konsole aufsaugen, wir denn wissen, dass das nicht einfach ein "Remake" der ersten XBox ist? Tja, die größte Zielgruppe direkt aus dem Rennen geworfen. RIP Xbox.
rate (5)  |  rate (19)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten