Nintendo Switch : Schade: Nintendo Switch wird keine Discs der Wii U oder gar Module des 3DS abspielen können. Das hat Nintendo nun offiziell bestätigt. Schade: Nintendo Switch wird keine Discs der Wii U oder gar Module des 3DS abspielen können. Das hat Nintendo nun offiziell bestätigt.

Zwar haben wir gestern einen ersten Trailer zur Nintendo Switch sehen dürfen, dennoch blieben jede Menge Fragen offen. Das japanische Videospielmagazin Famitsu hat sich an Nintendo gewandt und nach weiteren Informationen zur Konsole gefragt.

Dabei hat Nintendo offiziell bestätigt, dass Nintendo Switch nicht mit Wii-U-Spielen auf Dics und 3DS-Cartridges kompatibel sein wird. Das klingt auf dem ersten Blick nur logisch, da die Switch-Konsole ohne Disc-Laufwerk ausgeliefert wird. Offenbar unterstützt der Cartridge-Slot der Konsole aber auch nicht die üblichen 3DS-Speicherkarten. Diese Vermutung trat auf, als im Trailervideo ein Sloteinschub gezeigt wurde.

Mehr zum Thema in unserer Kolumne: Nintendo Switch - Innovativ, aber riskant

Diese Aussage bedeutet jedoch nicht, dass sowohl Wii-U-Titel als auch 3DS-Spiele im Nintendo eShop zu finden sein könnten. Die fehlende Abwärtskompatibilität beschreibt zunächst nur physische Datenträger. Außerdem bestätigte Nintendo, dass die abnehmbaren Controller, die sich »Joy-Con« nennen, in der Verkaufsversion der Nintendo Switch enthalten sind. (via Destructoid)