Nintendo Switch : Nintendo Switch-Spiele werden voraussichtlich keine Second-Screen-Inhalte unterstützen. Nintendo Switch-Spiele werden voraussichtlich keine Second-Screen-Inhalte unterstützen.

Nach der Ankündigung von Nintendos neuer Konsole Switch blieb die Frage offen: Wird es wie auf der Wii U möglich sein, zusätzliche Second-Screen-Inhalte wie Inventare oder Karten auf dem Handheld anzuzeigen?

Im ersten Trailer konnte man zwar erkennen, das zwischen Fernseher und Handheld-Bilschirm umgeschaltet wurde, allerdings war nicht zu sehen, ob auch beide Bildschirme zur selben Zeit laufen können.

Nintendo selbst hat nun für Klarheit gesorgt und diese Frage verneint. Auf Nachfrage von Polygon gaben Verantwortliche folgende Antwort:

Nintendo Switch is dedicated to deliver a single-screen experience, on whatever screen you might chosse.

Die Spiele werden also nur auf einem Bildschirm zu sehen sein, dieser lässt sich aber beliebig wählen. Damit ist also nahezu ausgeschlossen, dass bei Switch-Spielen beispielweise die Waffen über den Handheld-Screen ausgewählt werden, während man auf dem Fernseher spielt, oder ähnliche Funktionen beispielsweise rund um das Inventar. Hier scheint Nintendo jetzt einen klassischeren Ansatz zu verfolgen.

Nintendo Switch: Alles, was wir über die neue Nintendo-Konsole wissen

Nintendo Switch (Nintento NX)
Die Nintendo Switch besteht aus einem mobilen Handheld, einer Docking-Station und einem Grip, an den die beiden Controller-Einheiten (Joy-Cons) angebracht werden.