Nintendo Switch : Die Nintendo Switch legte in Japan einen besseren Verkaufsstart hin als die PlayStation 4. Die Nintendo Switch legte in Japan einen besseren Verkaufsstart hin als die PlayStation 4.

Zum Thema Nintendo Switch ab 199 € bei Amazon.de Dass die Nintendo Switch einen durchaus erfolgreichen Launch hatte, ist schon alleine aufgrund der Verkaufsrekorde in Nordamerika und Deutschland bekannt. Zumindest in Japan war sie bisher sogar erfolgreicher als die PlayStation 4.

Wie aus den aktuellen Zahlen des Branchenmagazins MCV UK hervorgeht, wurden innerhalb der ersten vier Wochen nach dem offiziellen Launch in Japan zirka 520.000 Exemplare der Nintendo Switch verkauft. Zum Vergleich: Die PlayStation 4 brachte es damals im selben Zeitraum auf »nur« ca. 440.000 verkaufte Einheiten.

Wii U war noch erfolgreicher

Interessanterweise war die letztendlich nicht sonderlich erfolgreiche Wii U in Japan sogar noch einen Tick besser. Sie brachte es sogar innerhalb von nur drei Wochen auf 500.000 verkaufte Exemplare. Allerdings kam sie im deutlich absatzträchtigeren Weihnachtsgeschäft des Jahres 2012 auf den Markt, während die Nintendo Switch ihr Debüt am 3. März dieses Jahres feierte.

Bisher wurde die Nintendo Switch weltweit übrigens mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft. Laut Prognose des Händlers GameStop, könnten die langfristigen Verkaufszahlen sogar die der sehr erfolgreichen Wii übertreffen.

Wie gut ist die Nintendo Switch? Der GameStar-Test der Konsole

Nintendo Switch (Nintento NX)
Die Nintendo Switch besteht aus einem mobilen Handheld, einer Docking-Station und einem Grip, an den die beiden Controller-Einheiten (Joy-Cons) angebracht werden.