Nintendo Wii U

Konsolen   |   Datum: 15.12.2012
Seite 1 2 3 4

Special: Nintendo: Konsolen-History | Seite 2

Von der Spielkarte zur Wii U

Spiele für unterwegs: der Game Boy

Er war zwar für einige coole Nintendo-Konzepte wie etwa die »Ultra Hand«, einen ausfahrbaren Spielzeugarm, verantwortlich, doch das große Meisterwerk des ehemaligen Wartungstechnikers Gunpei Yokoi ist ohne Zweifel der Game Boy. Das NES beherrschte den Heimkonsolen-Markt, während der Game Boy ab 1989 einer ganzen Generation von Kindern und Jugendlichen das Spielen auch unterwegs ermöglichte. Damit konnte Nintendo seine absolute Vormachtstellung im Games-Business fürs erste zementieren.

Nintendo: Konsolen-History : Der Game Boy ist Nintendos Meisterstück: Jeder hatte einen, jeder kannte ihn. Der Game Boy ist Nintendos Meisterstück: Jeder hatte einen, jeder kannte ihn.

Mit ein Grund für den enormen Erfolg des Game Boy war – neben dem für damalige Verhältnisse kompakten Design und der übersichtlichen Button-Anordnung – ein unscheinbares und einfaches Spiel mit Klötzchen: Tetris. Begleitet von herrlich dudelndem Midi-Sound, der so manches Elternteil in den Wahnsinn trieb, war Tetris der Inbegriff des System-Sellers; kaum einer konnte sich der zeitlosen Faszination dieses Geschicklichkeitsspiels entziehen.

Der anhaltende Erfolg des Game Boy spiegelte sich auch in einigen Umgestaltungen und Verbesserungen der Hardware wider: der Game Boy Pocket (1996) war eine kleinere und leichtere Version des Ur-Game Boy mit kontrastreicherem Display. Der Game Boy Colour brachte dann 1998 (Überraschung!) Farbe in die sonst eher triste, grau-grüne Spielwelt.

Ein Phänomen, das definitiv nicht fehlen darf, ist Pokémon . Denn diese Serie ist untrennbar mit dem Game Boy verbunden. Wer damals noch zur Schule ging und gerne seinen Game Boy dabei hatte, wird sich an die vielen Tausch- und Kampf-Sessions erinnern. Nintendo hatte damals das perfekte Spiel für die Generation an die perfekte Hardware dafür gekoppelt.

16-Bit-Power: Super Nintendo Entertainment System

Sega legte 1988 mit dem Mega Drive vor, Nintendo zog zwei Jahre später mit dem Super Nintendo Entertainment System (in Japan: Super Famicom) nach. Denn man war inzwischen auf dem Heimkonsolen-Markt nicht mehr alleine und die Konkurrenz schlief nicht. Das SNES hatte mit dem sogenannten Mode-7-Chip eine kleine Grafik-Spielerei an Bord, die räumliche Tiefe simulieren und Nintendos technischen Vorsprung sichern konnte.

Nintendo: Konsolen-History : Das Super Nintendo brachte uns einige der absoluten Spieleklassiker, wie Super Mario World oder Zelda: A Link to the Past. Das Super Nintendo brachte uns einige der absoluten Spieleklassiker, wie Super Mario World oder Zelda: A Link to the Past. Von dieser neuen Fähigkeit machten einige echte Perlen der Spielegeschichte Gebrauch, unter anderem F-Zero, das unvergleichliche Secret of Mana oder Super Mario Kart . Bei Big-N setzte man trotz aller Hightech nach wie vor auf das klassische System mit Modulen, während sich bei Sega schon etwas in eine andere Richtung tat. Sega brachte 1993 in Europa für das Mega Drive ein CD-Laufwerk namens Mega-CD heraus.

Nintendo hatte sich seinerseits mit Sony zusammen getan, um für das SNES ebenfalls ein CD-Laufwerk zu entwickeln. Die weitere Geschichte ist bekannt: Die Kooperation platzte und Sony setzte die Entwicklung selbst fort – das Ergebnis war die PlayStation.

Spieletechnisch sah es auf dem SNES hervorragend aus: Neben sehr gelungenen Fortsetzungen wie Super Mario World , The Legend of Zelda: A Link to the Past oder Super Metroid gab es eine Vielzahl von unvergesslichen Spielemomenten, vor allem für Rollenspielfans: Titel wie Secret of Mana, Terranigma oder Illusion of Time drückten dieser Generation genauso ihren Stempel auf, wie die grandiosen Donkey Kong Country -Spiele von Rare.

Ein Flop in drei Dimensionen

Nintendo: Konsolen-History : Sieht nicht nur aus wie eine Folterapparatur, sondern verursachte tatsächlich Kopfschmerzen: der Virtual Boy. Sieht nicht nur aus wie eine Folterapparatur, sondern verursachte tatsächlich Kopfschmerzen: der Virtual Boy. Doch nicht alles, was Nintendo anfasst, muss zwangsläufig zu Gold werden. Die erste 3D-Konsole der Welt – anderthalb Dekaden vor dem Nintendo 3DS – war 1995 ein riesiger Flop. Der Virtual Boy war seiner Zeit weit voraus und die letzte große Idee von Gunpei Yokoi, der 1997 bei einem Autounfall ums Leben kam.

Der 3D-Effekt wird durch zwei leicht versetzte und für jedes Auge separat erzeugte Bilder generiert; leider aber nur in Rot auf Schwarz. Das ursprünglich als Handheld konzipierte Gerät musste beim Spielen per Haltevorrichtung auf einem Tisch abgestützt werden und scheiterte letztlich an der mageren Spieleausbeute, dem hohen Preis und der Tatsache, dass längere Nutzung Kopfschmerzen auslösen konnte. Schade eigentlich ...

64 Bit: Es wird neblig

Hatte Nintendo mit NES und SNES den Konsolenmarkt noch dominiert, läutet die Nintendo-64-Ära 1996 eine Zeit des Umbruchs und der wirtschaftlichen Schwierigkeiten für Nintendo ein. Sony war mittlerweile an dem japanischen Traditionshersteller vorbeigezogen und konnte sich mit der PlayStation-Exklusivität der Final Fantasy -Serie oder Titeln wie Driver und Grand Theft Auto einen großen Vorsprung in der Gunst der Spieler herausarbeiten.

Nintendo: Konsolen-History : Wegen der besonderen Eigenart der Spiele, verspäteten Grafikaufbau durch Nebelwände zu verschleiern, bekam das N64 die skurrilsten Spitznamen. Wegen der besonderen Eigenart der Spiele, verspäteten Grafikaufbau durch Nebelwände zu verschleiern, bekam das N64 die skurrilsten Spitznamen.

Nintendos Reaktion darauf war das lange erwarte Nintendo 64. Wer erinnert sich nicht an die beinahe legendäre VHS-Kasette, die Nintendo zum Launch der Konsole verteilt hat? Hammer. Mario in 3D ... Mario Kart in 3D ... Zelda in 3D ... das war die alleinige Faszination des N64. Nicht falsch verstehen: Wir lieben die an sich total hässliche und mit ihren Modulen nicht mehr zeitgemäße Kiste von ganzem Herzen!

Alleine schon wegen The Legend of Zelda: Ocarina of Time , einem der nach wie vor besten Spiele aller Zeiten, oder Titeln wie Wave Race 64 , Super Smash Bros., Lylat Wars , Perfect Dark (mit dem besten N64-Multiplayer-Modus) oder dem James Bond-Shooter von Rare. Das N64 konnte den Umsatzrückgang bei Nintendo aber nicht nachhaltig stoppen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (91) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar BlackRayquaza1
BlackRayquaza1
#1 | 16. Dez 2012, 13:18
„Die herausragenden Wii-Spiele lassen sich, so hart es ist, an einer Hand abzählen“
Das ist zwar richtig, aber dann sollte man sie wenigstens alle aufzählen. Schon mal was von Xenoblade Chronicles (war sogar als bestes RPG des Jahres bei den Spike Vidio Game Awards nominiert), The Last Story oder Monster Hunter Tri gehört?
rate (21)  |  rate (6)
Avatar Almo
Almo
#2 | 16. Dez 2012, 15:35
Der Cube war der Beste von allen finde ich.
rate (13)  |  rate (21)
Avatar clinteastwood
clinteastwood
#3 | 16. Dez 2012, 15:36
Das liest sich wie der schwarzmalerische Artikel von einem Nintendo Hater.
rate (27)  |  rate (10)
Avatar Mirome
Mirome
#4 | 16. Dez 2012, 15:39
Zitat von BlackRayquaza1:
„Die herausragenden Wii-Spiele lassen sich, so hart es ist, an einer Hand abzählen“
Das ist zwar richtig, aber dann sollte man sie wenigstens alle aufzählen. Schon mal was von Xenoblade Chronicles (war sogar als bestes RPG des Jahres bei den Spike Vidio Game Awards nominiert), The Last Story oder Monster Hunter Tri gehört?


Offensichtlich ist der Autor nicht so stark in das Wii-Lineup vorgedrungen, wie er es hätte tun sollen. Natürlich sind die genannten Spiele allesamt sehr gut, aber von so einem Artikel erwarte ich mir doch mehr.
rate (12)  |  rate (4)
Avatar Ludwig
Ludwig
#5 | 16. Dez 2012, 15:40
Zitat von BlackRayquaza1:
„Die herausragenden Wii-Spiele lassen sich, so hart es ist, an einer Hand abzählen“
Das ist zwar richtig,

Nein. Auch wenn es immer und immer wiederholt wird, bleibt es trotzdem eine Legende.
Es gibt jede Menge sehr gute bis geniale Wii-Titel. Da müsste man schon eine sehr abnorme Anatomie haben, um die alle an einer Hand abzählen zu können.

Ich bin seit dem Game & Watch Anfang der 80er Fan von Nintendo, trotzdem kein "fanboy" und spiele auf allen Systemen querbeet.
rate (19)  |  rate (3)
Avatar nem0boy
nem0boy
#6 | 16. Dez 2012, 15:40
Nein, der NES war am spaßigsten ;) .... meine kindheit hat nintendo geprägt, aber auch der sega mega drive 16 bit... einfach klasse. bin echt am überlegen mir einen sega nochmal zuzulegen.

und zur wii, viele kritisieren sie immer, ich finde jedoch das es einfach eine andere zielgruppe ist als die üblichen pc gamer. es macht einfach mega spaß mit meinen kids an der wii mario , kirby etc zu spielen.da brauch ich keine hd auflö. usw. . zum einfach daddeln ideal. auch wenn ich immer verlieren muss ;)
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Bredator
Bredator
#7 | 16. Dez 2012, 15:42
Wie schon ein Vorredner sagte: So ganz an einer Hand lassen sich die herausragenden Titel für die Wii eben doch nicht abzählen. Herausragend != überwältigende Grafik. Letzteres ist nämlich etwas, womit manche Konsolentitel ausschließlich auftrumpfen können, alles andere ist nämlich nicht vorhanden, was ein gutes Spiel ausmachen würde. Das gilt lange nicht für alle Titel, aber z.B. Xenoblade Chronicles oder The last story mögen zwar veraltet aussehen, erzählen aber eine gute Story und spielen sich sehr schön. Da verzichte ich dann auf optischen Schnickschnack, wenn dadurch der Rest des Spiels leiden muss.

Insgesamt ein sehr verbesserungsfähiger Artikel.
rate (13)  |  rate (1)
Avatar Mirome
Mirome
#8 | 16. Dez 2012, 15:48
Oh grad erst gelesen: Nintendo-Konsolen konnten technisch seit dem SNES nicht mehr mithalten? Bitte was? Das N64 und der Cube waren waren beide technisch weit oben für die entsprechende Generation. Der Cube und die Xbox waren quasi gleichauf (beide technisch der PS2 überlegen), das N64 war auch stärker als die PSone, hatte aber natürlich mit den Modulen zu kämpfen.

OK, der Artikel bringt auch noch falsche Tatsachen unter die Leute, well played
rate (7)  |  rate (6)
Avatar MMorpg-Fan
MMorpg-Fan
#9 | 16. Dez 2012, 16:17
Zitat von Almo:
Der Cube war der Beste von allen finde ich.


der Cube war das schwächste Glied wie ich finde. (Zelda Windwaker hat mir da eigtl. nur richtig gefallen, Mario Sunshine fand ich doof)

SNES > N64 > Gamecube & Wii

Super Nintendo hatte tolle spiele wie Zelda: A Link to the Past (Ocarina of time find ich überbewertet), Super Mario Kart, Super Mario World (das beste Mario aller zeiten), Super Street Fighter III, Secret of Mana, Donkey Kong Country usw. und sofort.
Und auch nicht-Blockbuster können begeistern wie Turtles IV: Back in Time, Batman Returns, Ghost and Gouls usw.. es gab einfach ein riesiges Spielpool

Das Spieleangebot beim SNES ist einfach RIESIG gewesen und viele goldperlen waren dabei.

N64 mit Zelda OOT, Mario 64, Mario Party (war einfach genial damals) usw..
rate (4)  |  rate (9)
Avatar flown
flown
#10 | 16. Dez 2012, 16:21
Zitat von Almo:
Der Cube war der Beste von allen finde ich.


Du sprichst mir aus der Seele. Objektiv ist das zwar wohl falsch, aber verglichen mit der Konkurrenz, also Xbox und Ps2 fand ich einfach die Spiele wesentlich interessanter, die Controller besser(was natürlich Geschmackssache ist) und auch die Grafik irgendwie "besser". Zwar nicht von der Leistung an sich, aber vom Look der Spiele. Ein "Wind Waker" finde ich immer noch hübscher als viele aktuelle Spiele, während ich GTA3 jetzt nicht mehr spielen wollte.
Außerdem gefiel mir das Design der Konsole sehr, allerdings war ich damals auch noch ne ganze Ecke jünger und bin wahrscheinlich jetzt total geblendet von der Nostalgie ;)
rate (8)  |  rate (2)
1 2 3 ... 9 weiter »

PREISE ZUM PRODUKT
NINTENDO Wii U Basic Pack 8GB weiß + Nintendo Land + Party U (Bundle)
ab 208,50 € Zum Preisvergleich
18 Angebote | ab 10,00 € Versand
NINTENDO Wii U Premium Pack 32GB schwarz + Lego City: Undercover (Bundle)
ab 270,36 € Zum Preisvergleich
17 Angebote | ab 0,00 € Versand
NINTENDO Wii U Premium Pack 32GB schwarz + Mario Kart 8 (Bundle)
ab 282,00 € Zum Preisvergleich
23 Angebote | ab 0,00 € Versand
NINTENDO Wii U Premium Pack 32GB schwarz + New Super Mario Bros. U + New Super Luigi U (Bundle)
ab 295,00 € Zum Preisvergleich
16 Angebote | ab 0,00 € Versand
» weitere Angebote
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten