Sony Playstation 3

Konsolen   |   Datum: -

PlayStation 3 - Super-Slim-Version doch nicht auf der gamescom?

Angeblich wird Sony auf der gamescom in Köln doch keine neue Version der PlayStation 3 zeigen. Die Lagerbestände der aktuellen Variante seien noch zu groß.

Von Maximilian Walter |

Datum: 24.07.2012 ; 14:41 Uhr


PlayStation 3 : Die neue PlayStation 3 wird laut Gerüchten doch nicht auf der gamescom in Köln vorgestellt. Die neue PlayStation 3 wird laut Gerüchten doch nicht auf der gamescom in Köln vorgestellt. Die englischsprachige Website vg247.com will von einer zuverlässigen Quelle erfahren haben, dass Sony auf der gamescom in Köln (15. - 19. August 2012) doch noch nicht die neue Version der PlayStation 3 zeigt. Man habe bei Sony zwar durchaus geplant, die 4000er-Version zu präsentieren, jedoch habe man noch zu viele Konsolen der momentanen Slim-Variante auf Lager.

Deswegen wurde der Release der neuen Version und damit auch die Vorstellung auf der gamescom verschoben. Dafür gibt es neue Gerüchte um die Ausstattung der »Super-Slim«. Angeblich soll diese eine PS3-Variante mit 16GB Flash-Speicher sein, die in direkte Konkurrenz mit der 4GB-Flash-Version von Microsofts Xbox 360 treten soll.

Die Pressekonferenz von Sony zur gamescom findet am 14. August um 19 Uhr statt. Bis dahin wird es wohl weiter unklar bleiben, ob Sony neue Hardware in Köln zeigen wird.

Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar DrProof
DrProof
#1 | 24. Jul 2012, 14:52
Ich dachte es handelt sich bei der neuen Version der PS3 um ein Gerücht und nicht um ein von Sony bestätigter Schritt. Jetzt liest man hier dass Sony die neue Hardware doch nicht vorstellen will, die vorher ja als Gerücht galt.. Oo
Da hab ich wohl den Zwischenschritt verpasst.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Bahamut
Bahamut
#2 | 24. Jul 2012, 15:02
Und was soll dieser 16Gbyte flash speicher dann bitte bringen ?
Ich fände es viel gescheiter würde man der PS3 wenigstens nen SD-Kartenleser wieder spendieren würde oder den Stromverbrauch und Lautstärke der Konsole weiter senken, evtl mit nem CELL+RSX 2 in 1 Chip in 32nm oder weniger
Oder wie wärs mit PS2 Abwärtskompatibilität ? (auch wenn ich damit erst mit der PS4 wieder rechne)
rate (3)  |  rate (5)
Avatar Ajantis
Ajantis
#3 | 24. Jul 2012, 15:25
gogo sony am besten nochmal 6 Jahre diese alte Mühle verkaufen......
rate (3)  |  rate (5)
Avatar scorpionking95
scorpionking95
#4 | 24. Jul 2012, 15:26
Das Design wird auch immer schlechter. Die Fat sieht in meinen Augen immer noch am Besten aus. Einfach in die Fat leisen lüfter,weniger Stromverbrauchen lassen die selben anschlüsse rein (wie bei Fat),Abwärtskompatibilität und noch eine dicke Festplatte mit von mir aus auch noch den 16 GB Flash speicher. Schon hätte man die "Perfekte" PS3.
rate (5)  |  rate (3)
Avatar mike81
mike81
#5 | 24. Jul 2012, 15:57
Zitat von Scorpion King:
Das Design wird auch immer schlechter. Die Fat sieht in meinen Augen immer noch am Besten aus. Einfach in die Fat leisen lüfter,weniger Stromverbrauchen lassen die selben anschlüsse rein (wie bei Fat),Abwärtskompatibilität und noch eine dicke Festplatte mit von mir aus auch noch den 16 GB Flash speicher. Schon hätte man die "Perfekte" PS3.


Hab eine der letzten "Fat" und zwar die mit 80GB, die tut seit 3 Jahren ihren Dienst und will sie nicht missen :)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar sirius3100
sirius3100
#6 | 24. Jul 2012, 16:13
Zitat von Bahamut:
Und was soll dieser 16Gbyte flash speicher dann bitte bringen ?
Ich fände es viel gescheiter würde man der PS3 wenigstens nen SD-Kartenleser wieder spendieren würde oder den Stromverbrauch und Lautstärke der Konsole weiter senken, evtl mit nem CELL+RSX 2 in 1 Chip in 32nm oder weniger
Oder wie wärs mit PS2 Abwärtskompatibilität ? (auch wenn ich damit erst mit der PS4 wieder rechne)


Natürlich ist mit dem Shrink der Kiste auch ein Shrink der darin verbauten Hardware verbunden. Vermutlich wird es eben ein 32nm-SOC sein, aber um da genaueres zu wissen müssen wir halt noch warten. Stromverbrauch und Lautstärke sinken damit auch (das Netzteil das für das neue Modell bei irgendeiner US-Behörde registiert wurde, ist ja auch auf eine niedrigere Wattzahl spezifiziert als das aktuelle).

BC wird's aber denke ich nicht geben. Das wären wieder nur unnötige Ausgaben. Die Software-Emulation hat ja leider nie wirklich gut funktioniert und um richtig zu funktionieren müssen dafür wohl eben auch die Spiele etwas umgeschrieben werden. Und extra Hardware dafür einzubauen ist gerade so spät im Zyklus eher unsinnig (würde bestimmt 15$+ kosten).

Und der 16GB-Flash bringt natürlich dass Sony die Preisempfehlung verringern kann (aktuelles Gerücht für die 16GB/250GB/500GB-Versionen sind 180$/230$/270$). Und ja ich weiß dass Sony sagt dass eine Preissenkung im Moment unnötig ist, aber das haben sie bisher eigentlich vor jeder Preissenkung gesagt, womit das rein garnichts beweist.

Die 16GB-Version hat imho 2 Zielgruppen:
1. Leute die die Konsole hauptsächlich zum Mediastreaming oder für reine Fungames nutzen wollen (notfalls können diese dann ja immer noch 'ne Festplatte nachrüsten falls sie z.b. doch vorhaben den PSN-Store ausgiebiger zu nutzen)
2. Leute die im Stande sind selbst eine HDD einzubauen (was echt nicht schwer ist). Die PS3 frisst im Moment HDDs bis zu einer Größe von 1TB und da ist's einfach billiger sich eine Version zu kaufen welche nicht schon eine HDD drin hat die man garnicht nutzen will.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar benton18
benton18
#7 | 24. Jul 2012, 16:15
meine fat hat einen ylod bekommen, trotz einstaubungsaktion (lüftertrick einmal im Monat) und frei gestanden ist sie auch.
hatgenau 3,5 jahre gehalten der dreck.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar pti4ka
pti4ka
#8 | 24. Jul 2012, 16:52
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Tim13332
Tim13332
#9 | 24. Jul 2012, 17:05
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar sirius3100
sirius3100
#10 | 24. Jul 2012, 17:12
Zitat von Tim13332:
von mir aus müssen sie den müll nicht vorstellen kauft doch eh keiner mehr, außer halt die profis, die sich mit sowas handyverträge andrehen lassen :D


Die PS3 und die XBox360 hatten vermutlich letztes Jahr ihr bisher bestes Jahr (dürfte wohl auch so bleiben), gemessen an den Verkaufs-/Auslieferungszahlen.
Anders als wir hier wollen die meisten eben nicht soviel für Spielehardware ausgeben und für die ist die aktuelle Konsolengeneration eben erst letztes Jahr in die interessante Preisregion gerutscht (auch wenn's keine offiziellen Preissenkungen gab).

Ich hab mir auch letztes Jahr erst eine PS3 geholt um ein paar der konsolenexklusiven Titel nachholen zu können (und weil ich mir keinen zweiten Spiele-PC für meine Zweitwohnung leisten wollte) und das hätte ich nicht gemacht wenn ich für das Ding mehr als 200€ hätte zahlen müssen.
Auch als Bluray-Player + Konsole für das Spiel zwischendurch ist die PS3, finde ich, immer noch eine interessante Option (obwohl's mittlerweile auch gute, günstigere reine Bluray-Player gibt; wenn's also wirklich nur um's Bluray schauen geht ist ein normaler Player mittlerweile sinnvoller).
rate (1)  |  rate (0)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten