Sony Playstation 4

Konsolen   |   Datum: 24.01.2014

PlayStation 4 - Gaikai-Stream von PS3-Spielen startet 2014 in den USA

Laut Sony startet der Stream von PlayStation-3-Spielen über Gaikai nächstes Jahr in den USA. Der Cloud-Service kann auf der PlayStation 4, der PlayStation Vita und über Vita TV genutzt werden.

Von Tobias Münster |

Datum: 20.09.2013 ; 15:50 Uhr


PlayStation 4 : Ab 2014 sollen in den USA auch PlayStation-3-Spiele auf Gaikai angeboten werden. Ab 2014 sollen in den USA auch PlayStation-3-Spiele auf Gaikai angeboten werden. Wie der Vorsitzende von Sony Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, auf der Tokyo Game Show bekannt gab, will der Hersteller den Stream von PlayStation-3-Spielen über seine Cloud-Gaming-Plattform Gaikai ab 2014 als erstes in den USA anbieten. Ein Zeitfenster für den Service in Europa und anderen Regionen hat Sony hingegen noch nicht genannt.

Das Streamen von PlayStation-3-Titeln über Gaikai soll mit der PlayStation 4 aber auch der PlayStation Vita und natürlich Vita TV ermöglicht werden. Vita TV hatte Sony erst kürzlich angekündigt. Die Media-Streaming-Box erscheint im November vorerst nur in Japan.

Laut Shuhei Yoshida soll nächstes Jahr auf Gaikai schon eine »anständige« Auswahl an PlayStation-3-Spielen angeboten werden. Welche das genau sind, ist nicht bekannt. Danach werde das Sortiment stetig ausgebaut.

Mit dem Stream via Gaikai will Sony die einzige Möglichkeit bieten, PlayStation-3-Titel auf der PlayStation 4 zu spielen. Ansonsten verfügt die Next-Gen-Konsole über keine Abwärtskompatibilität.

PlayStation 4
Das steckt alles im Karton: Die Konsole, Netzkabel, Headset, HDMI-Kabel, USB-Ladekabel, Controller, Handbuch
Diesen Artikel:   Kommentieren (17) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Elendstourist
Elendstourist
#1 | 20. Sep 2013, 16:01
In Deutschland sehe ich bei unserem bescheidenen DSL-Netz keine Chance für solche Dienste. Die Idee ist super, auf meine Vita im Bett PS3 zocken, während Freundin die PS4 belagert, warum nicht.
rate (7)  |  rate (5)
Avatar HeadyManOfLive
HeadyManOfLive
#2 | 20. Sep 2013, 16:05
Schön...

Somit bittet Sony nochmal zur Kasse... =]
rate (5)  |  rate (16)
Avatar Elendstourist
Elendstourist
#3 | 20. Sep 2013, 16:06
Zitat von HeadyManOfLive:
Schön...

Somit bittet Sony nochmal zur Kasse... =]


Als würde MS dich nicht zur Kasse bitten, was für ein Schwachsinn...
rate (7)  |  rate (9)
Avatar Progamer13332
Progamer13332
#4 | 20. Sep 2013, 16:07
naja meine ps3 bleibt nach wie vor angeschlossen, gibt ja auch noch einige titel die nur auf der last gen erscheinen werden (zb dark souls 2)...tv geräte haben ja meist auch mehr als nur 2x hdmi, daher ist bei mir noch genug platz

btw streaming sagt mir noch weniger zu als digital downloads, brauch ja nurmal das netzt schlecht sein oder gaikai ist einfach überlastet, dann kann man schon nicht mehr zocken
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Skipperius
Skipperius
#5 | 20. Sep 2013, 16:15
was braucht man da ungefähr für ne internetverbindung? sind doch enorme datenmengen die da transferiert werden, oder?

ob meine 768KB Leitung aussreicht^^ ???
rate (0)  |  rate (2)
Avatar The Bacon
The Bacon
#6 | 20. Sep 2013, 16:28
Würde es lieber downloaden, als mich auf Gaikai zu verlassen.
Jedenfalls konnte man auf der 360 alte Titel wie san andreas downloaden. Bei der ps3 weiß ich es nicht, doch so würde ich es mir bei den next gen Dingern wünschen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Elendstourist
Elendstourist
#7 | 20. Sep 2013, 16:39
Zitat von Skipperius:
was braucht man da ungefähr für ne internetverbindung? sind doch enorme datenmengen die da transferiert werden, oder?

ob meine 768KB Leitung aussreicht^^ ???


Ich bin eher gespannt, wie das überhaupt läuft. Was ist eigtl. aus OnLive geworden?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Milki
Milki
#8 | 20. Sep 2013, 16:45
Man braucht mindestens 25mbit ;) in Europa unmöglich dass jeder so ne Leitung hat :( schade
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Bobbin
Bobbin
#9 | 20. Sep 2013, 16:53
Zitat von HeadyManOfLive:
Somit bittet Sony nochmal zur Kasse... =]


Man kann... vorsicht... seine PS3 sogar behalten!

Abwärtskompatibilität ist eh eine Modeerscheinung, NES, SNES, N64, Gamecube, da gab es noch keine Abwärtskompatibilität und meistens geht die auch nur eine Generation nach unten und wird in späteren Hardware-Revisionen wieder entfernt.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Patte-chan
Patte-chan
#10 | 20. Sep 2013, 17:59
Zitat von The Bacon:
Würde es lieber downloaden, als mich auf Gaikai zu verlassen.
Jedenfalls konnte man auf der 360 alte Titel wie san andreas downloaden. Bei der ps3 weiß ich es nicht, doch so würde ich es mir bei den next gen Dingern wünschen.
Naja, der Punkt ist ja eben, dass die Hardware-Architektur der PC-nahen PS4 sich so sehr von der Cell-Architektur der PS3 abhebt, dass eine Emulation schlicht ausgeschlossen ist. Somit sind Downloads der Spiele genauso unmöglich wie einfach die Disc einzulegen.
Man hättee natürlich einen Cell für Emulationszwecke in die PS4 einbauen können, aber... ich möchte nicht wissen, was die PS4 dann gekostet hätte. °_°
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten