Sony Playstation 4

Konsolen   |   Datum: 24.01.2014

PlayStation 4 - Späterer Release in Japan wegen fehlenden marktorientierten Launch-Titeln

Obwohl die PlayStation 4 in Europa bereits Ende November auf den Markt kommt, veröffentlicht Sony die Konsole 4 in Japan erst im Februar 2014. Das am japanischen Markt orientierte Spiele-Lineup sei vorher noch zu dünn, begründet Sony.

Von Philipp Elsner |

Datum: 21.09.2013 ; 13:52 Uhr


PlayStation 4 : Westliche Entwickler haben früher auf PS4-Titel gesetzt, als ihre japanischen Kollegen. Westliche Entwickler haben früher auf PS4-Titel gesetzt, als ihre japanischen Kollegen.

Wie berichtet, veröffentlicht Sony die PlayStation 4 in Japan erst am 22. Februar 2014 - also drei Monate nach dem Release in Europa. Der Konzern begründete diese Entscheidung nun mit einem bisher eher spärlichen für den japanischen Spielemarkt geeigneten Lineup. Dies geht aus einem Interview von Eurogamer mit mehreren Sony-Offiziellen hervor.

Der System-Architekt der Konsole Mark Cerny sagte dazu: »Sony will sicherstellen, dass zum Erscheinungstag eine gute Auswahl an Launch-Titeln für Japan zur Verfügung steht. Man könnte sagen, die westlichen Entwickler haben die Entwicklung von PS4-Spielen schneller und aggressiver vorangetrieben, als die japanischen«.

Bei Sony hofft man indes, dass bis Februar 2014 mehr Spiele, die für den japanischen Markt geeignet sind, zur Verfügung stehen. Der Release-Termin der Konsole im November 2013 war schlicht getroffen worden, weil US- und EU-Titel bereit standen, so Masayasu Ito von SCE Japan.

Ein Grund für die »Verspätung« japanischer Entwickler im Vergleich zu ihren westlichen Kollegen, ist der stärkere Fokus auf die Entwicklung für mobile Geräte wie PS Vita oder Nintendo DS in Japan, wodurch die Heimkonsolen ins Hintertreffen geraten.

Deep Down - PS4-exklusiv
Der erste Trailer zu Capcoms Action-Rollenspiel wurde beim PS4-Reveal gezeigt. Mehr Details gab es bis zur E3 allerdings nicht.
Diesen Artikel:   Kommentieren (16) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Naksio
Naksio
#1 | 21. Sep 2013, 14:06
Solange es nur die Anzahl Japanischer Spiele und nicht die Qualität ist - sonst würde die PS4 in Japan nie erscheinen.

Die Anime-Brüste physikalisch korrekt wackeln zu lassen kostet halt seine Zeit gnhihihihi
rate (11)  |  rate (28)
Avatar Morrich
Morrich
#2 | 21. Sep 2013, 14:08
Und was entwickeln japanische Entwickler so unglaublich anderes, dass das, was in Europa und den USA verkauft wird, dort nicht zieht?
rate (2)  |  rate (24)
Avatar Fipse
Fipse
#3 | 21. Sep 2013, 14:11
Zitat von Naksio:
Solange es nur die Anzahl Japanischer Spiele und nicht die Qualität ist - sonst würde die PS4 in Japan nie erscheinen.

Die Anime-Brüste physikalisch korrekt wackeln zu lassen kostet halt seine Zeit gnhihihihi


Du kennst dich ja echt aus mit japanischen Spielen.
rate (21)  |  rate (5)
Avatar Magicnorris
Magicnorris
#4 | 21. Sep 2013, 14:16
Zitat von Morrich:
Und was entwickeln japanische Entwickler so unglaublich anderes, dass das, was in Europa und den USA verkauft wird, dort nicht zieht?

Ich musste unweigerlich lachen. Die bessere Frage wäre wohl gewesen: Was machen die Japaner NICHT anders, als westliche Produktionen. ;)

Trotzdem halte ich es für Blödsinn, ausgerechnet in Japan den Release so weit nach hinten zu verlegen.
rate (5)  |  rate (4)
Avatar merras
merras
#5 | 21. Sep 2013, 14:17
Ich denke die Japaner würden die Konsole auch ohne speziell auf ihren Markt abgestimmte Spiele liebend gern kaufen...
Bin mir nicht so ganz sicher ob das der wahre Grund ist...

Warte ich lieber mit Konsole und bereits erhältlichen Spielen auf die Japanischen Spiele oder warte ich lieber komplett ohne Konsole? ...
rate (5)  |  rate (1)
Avatar EDDH
EDDH
#6 | 21. Sep 2013, 14:18
Zitat von Fipse:


Du kennst dich ja echt aus mit japanischen Spielen.


Stimmt, es sind Tentakeln die animiert werden müssen xD
rate (9)  |  rate (18)
Avatar Keksus
Keksus
#7 | 21. Sep 2013, 15:36
Zitat von Morrich:
Und was entwickeln japanische Entwickler so unglaublich anderes, dass das, was in Europa und den USA verkauft wird, dort nicht zieht?


VNs zum Beispiel. Die sind in Japan sehr populär, im Westen hast du nur einen kleinen Nischenmarkt dafür.

Zitat von merras:
Ich denke die Japaner würden die Konsole auch ohne speziell auf ihren Markt abgestimmte Spiele liebend gern kaufen...
Bin mir nicht so ganz sicher ob das der wahre Grund ist...


Da wär ich mir nicht so sicher. Titel wie Mass Effect und The Witcher zum Beispiel sind absolut Nischenprodukte in Japan. Spike Chunsoft, die The Witcher 3 für Japan lokalisieren, sehen sich in einer ähnlichen Position wie z.B. Ghostlight oder Aksys für den westlichen Markt.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Xerkrosis
Xerkrosis
#8 | 21. Sep 2013, 15:37
Zitat von merras:
Ich denke die Japaner würden die Konsole auch ohne speziell auf ihren Markt abgestimmte Spiele liebend gern kaufen...
Bin mir nicht so ganz sicher ob das der wahre Grund ist...

Warte ich lieber mit Konsole und bereits erhältlichen Spielen auf die Japanischen Spiele oder warte ich lieber komplett ohne Konsole? ...


Für Sony rentiert sich die Konsole erst, wenn ein Spiel dazu gekauft wird.
In Japan würden wohl die Konsolen gekauft werden, dafür aber kein Spiel, wodurch es ein Verlustgeschäft wäre. Für den Moment zumindest. ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Keksus
Keksus
#9 | 21. Sep 2013, 15:37
Zitat von EDDH:


Stimmt, es sind Tentakeln die animiert werden müssen xD


Nur interessant, dass trotz dieser ganzen Vorurteile Japans gegenüber es die Westler sind, die die ersten waren, die Virtua Reality Porn rauswerfen mussten.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Spaßtroll
Spaßtroll
#10 | 21. Sep 2013, 16:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten