PlayStation 5 : Sony ist sich offenbar nicht sicher, ob auf die PlayStation 4 noch eine PlayStation 5 folgen wird. Sony ist sich offenbar nicht sicher, ob auf die PlayStation 4 noch eine PlayStation 5 folgen wird.

Zum Thema Playstation 4 ab 329 € bei Amazon.de Während derzeit alle Welt darüber spekuliert, ob Sony tatsächlich eine Zwischengeneration á la PlayStation 4.5 auf den Markt bringen wird, scheint sich der Konsolenhersteller selbst noch nicht einmal sicher zu sein, ob es überhaupt eine komplette nächste Konsolengeneration geben wird. Das jedenfalls legen einige Aussagen nahe, die nun der Oddworld-Designer Lorne Lanning getätigt hat.

Der will nämlich kürzlich ein Gespräch mit Shuhei Yoshida geführt haben, in dem der Chef des Entwickler-Verbundes Sony Computer Entertainment Worldwide Studios im Bezug auf eine PlayStation 5 generell das »ob« in Frage stellte:

Ich frage ihn, wie die Playstation 5 aussehen wird. Und er sagt: ›Du meinst ob‹. Ob er das wohl auch auf einer Bühne so sagen würde, fragte ich ihn dann. Er bejahte und bestätigte noch einmal, dass das ›Ob‹ aktuell die wichtigere Frage sei.

Wirklich konkret sei Yoshida auf weitere Nachfragen dann nicht geworden, so Lanning weiter. Allerdings habe er angedeutet, dass Sony generell flexibler werden wolle. Niemand wisse, wie die Zukunft aussehen werde, deshalb müsse man sich an mögliche Änderungen schneller anpassen.

Zieht der Konsolenhersteller also möglicherweise generell in Betracht, seine Hardware in kürzeren Abständen zu aktualisieren und gar keine komplett neuen Hardware-Generationen mehr zu veröffentlichen? Konsolen als Service, quasi - in Anlehnung an den Trend, Videospiele ebenfalls als Service anzusehen?

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Branche nach der Veröffentlichung einer möglichen PlayStation Neo oder überarbeiteten Xbox One entwickelt.