Sony Playstation 4

Konsolen   |   Datum: 24.01.2014

PlayStation 4 - Sony-Chef: Primäre Funktion ist Spielkonsole

Kaz Hirai, CEO bei Sony, hat klargestellt, dass die PS 4 hauptsächlich als Spielkonsole gedacht ist. Damit reagiert Hirai auf Kritik zur Ausrichtung der Konkurrenz-Konsole Xbox One, die als Mediencenter vorgestellt wurde.

Von Christian Weigel |

Datum: 31.05.2013 ; 09:22 Uhr


PlayStation 4 : Kaz Hirai, der CEO von Sony, versicherte, die PS4 werde eine reinrassige Spielkonsole sein. Kaz Hirai, der CEO von Sony, versicherte, die PS4 werde eine reinrassige Spielkonsole sein. Während der D11-Konferenz (einer Veranstaltung für Exekutivkräfte im digitalen Sektor) sagte Sonys Chief Executive Officer, Kazuo Hirai, dass die PlayStation 4 zunächst einmal als Spielkonsole konzipiert sei. Andere Medieninhalte hätten eine niedrigere Priorität.

Er sei sich darüber im Klaren, dass die PS4 sich nur dann am Markt etablieren könne, wenn sie sich als Spielkonsole verstehe, die vor allem für Spieler attraktiv sei:

»Das Wichtigste ist, dass wir uns darauf einigen können und verstehen, dass die PS4 eine großartige Spielkonsole ist, die Spieler anspricht. Wenn wir das nicht schaffen, dann glaube ich nicht, dass wir der PS4 einen guten Start verschaffen können. Diese Formel hat für unsere Firma bei allen Konsolen funktioniert, auch bei der PS3. (...)

»Inhalte, die nichts mit Spielen zu tun haben, sind ein Themenfeld, über das wir in den nächsten Monaten sprechen, aber die PS4 ist hauptsächlich eine Spielkonsole.«

Mit diesen Aussagen reagiert Hirai darauf, dass Microsofts Xbox One , das wichtigste Konkurrenzprodukt der PS4, bei ihrer Vorstellung als Mediencenter mit Spielfunktion angepriesen wurde, was bei Spielern auf wenig Begeisterung stieß.

Quelle: The Verge

Diesen Artikel:   Kommentieren (76) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar Rock Lee
Rock Lee
#1 | 31. Mai 2013, 10:05
Gut zu wissen!
Xbox, go Home!
rate (120)  |  rate (15)
Avatar Andross
Andross
#2 | 31. Mai 2013, 10:08
Ein weiterer Punkt für Sony. Wobei ich den BR Player jetzt auch nicht missen möchte ;)
rate (68)  |  rate (5)
Avatar tomsan
tomsan
#3 | 31. Mai 2013, 10:10
Also der Ausgangspunkt ist echt ne Steilvorlage for Sony.

Wii-U enttäuscht, durch recht schwache Hardware und fehlende Titel. MS kommt aus dem PR Destaster (aus Spielersicht) nicht raus...

Also wenn die das nicht nutzen, dann weis ich auch nicht.
rate (81)  |  rate (7)
Avatar mp777crew
mp777crew
#4 | 31. Mai 2013, 10:13
Wenn sich Sony jetzt geschickt anstellt (kein oder zumindest wenig DRM, Gebrauchtspiele, etc.) kann sie Micro$oft im Konsolenbereich das Genick brechen. Ich müsste jetzt lügen wenn ich sagen würde dass mir diese Vorstellung nicht gefällt :-P
rate (67)  |  rate (9)
Avatar TheCockroach
TheCockroach
#5 | 31. Mai 2013, 10:15
Richtig so.
Ich will mit einer Konsole spielen und nicht fernsehen und ausspioniert werden.
rate (75)  |  rate (6)
Avatar Sn0wblind
Sn0wblind
#6 | 31. Mai 2013, 10:19
Guter Mann! Ich hoffe das ist nicht nur PR geschwaffel, sondern Sony sieht die Konsole Intern eben genau wie der Mann hier beschreibt, das wäre toll.

Für alles andere hab ich meinen Hd-Reciever/SmartTv .... das brauche ich nicht in der Konsole!

Ich liebäugle auch mit einer Konsole (meine einzige Konsole bis jetzt war der N64) und es wird wahrscheinlich die Ps4 und/oder Wiiu (wegen Nintendo Spiele) Xbox fällt für MICH aufjedenfall raus, egal was die für Titel haben.. Ich habe seither die Ms Exclusiven Titel nicht vermisst und werde sie in Zukunft auch nicht vermissen.
rate (29)  |  rate (5)
Avatar Dryz
Dryz
#7 | 31. Mai 2013, 10:23
Richtig so dieses TV zeug interessiert mich 0. Mir reicht wenn man auf der PS4 YouTube in größeres auflösung schauen kann als auf der PS3.
rate (31)  |  rate (6)
Avatar rickyfitts
rickyfitts
#8 | 31. Mai 2013, 10:27
Himmel, ich kanns nicht mehr hören. Wartet doch bitte endlich mal alle die E3 ab. Da werden beide Konsolen ganz im Zeichen der Spiele vorgestellt. Aber bei einer Erstvorstellung eines neuen Geräts, stellt man natürlich auch zuerst und am breitesten die NEUEN Features vor. Dass man auf beiden Teilen spielen kann, ist doch selbstverständlich. Dass nahezu alle großen Titel für beide Konsolen rauskommen werden auch. Ob XBOX One wegen dem DDR3 RAM wirklich und wie deutlich langsamer als die PS4 sein wird, muss sich auch erst noch herausstellen.

Aber hier wird es echt langsam albern.
rate (15)  |  rate (30)
Avatar Albireo20
Albireo20
#9 | 31. Mai 2013, 10:29
Sehr gut, wenn sie jetzt noch richtig handeln in sachen Gebrauchtspiele und es nicht übertreiben mit DRM oder so, ist die PS4 schon gekauft. Xbox hat mich durch alles möglichen Dinge abgeschreckt, ich brauch kein Multimedia-Center (von dem ich wahrscheinlich mind. 75 % der Funktionen hier in Europa nicht in vollem Umfang nutzen kann) ich will eine Spiele Konsole.

Aber mal die E3 abwarten was da noch alles für Infos zur PS4 kommen :)
rate (19)  |  rate (6)
Avatar NeoAragorn
NeoAragorn
#10 | 31. Mai 2013, 10:30
Klingt gut. Aber bisher sind das alles nur schöne Worte.

Spätenstens nach der Vorstellung der Exklusivtitel (vermutlich auf der E3) wissen wir schon mal ein gutes Stück mehr darüber, wie viel Spielekonsole wo drinsteckt.
rate (12)  |  rate (2)
1 2 3 ... 8 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten