Steam-Controller : Aller Voraussicht nach wird Valve bei der gamescom 2014 den Steam-Controller zeigen. Aller Voraussicht nach wird Valve bei der gamescom 2014 den Steam-Controller zeigen.

Bei der gamescom in Köln, die vom 13. bis 17. August 2014 in Köln stattfindet, wird der Entwickler Valve aller Voraussicht nach das neue Modell des Steam-Controllers zeigen.

Darauf lassen zumindest die aktuellen Informationen auf der offiziellen Ausstellerübersicht schließen. Daraus geht hervor, dass am Stand von Valve (A031) in der Halle 4.1 sowohl PC-relevante Produkte als auch Controller zu sehen sein werden. Zwar gibt es diesbezüglich noch keine konkreten Details, doch es liegt der Rückschluss nahe, dass es sich hierbei um den Steam-Controller handelt.

Das neue Modell des Controllers war erstmals im Rahmen der Game Developers Conference im März dieses Jahres zu sehen. Kurze Zeit später gab Valve bekannt, dass sich der Release der Steam Machines aufgrund der verlängerten Design- und Entwicklungszeit für den Steam-Controller auf 2015 verschieben wird. Damals gab der Designer Eric Hope eine offizielle Erklärung ab:

»Wir benutzen nun kabellose Prototyp-Controller für unsere Live-Playtests mit Profis aus der Industrie, Hardcore-Spielern und Casual-Gamern. Das generiert uns Tonnen an nützlichem Feedback und bedeutet, dass wir den Controller noch sehr viel besser machen können. Natürlich sind wir alle sehr beschäftigt, während wir all diese Verbesserungen vornehmen. Deshalb haben wir nun realistischer Weise das Jahr 2015 als Zeitfenster für die Veröffentlichung ins Auge gefasst und nicht mehr 2014.«

Alienware Alpha
CPU von Intel, Grafik von Nvidia, bis zu 8,0 GByte RAM, 1,0 oder 2,0 TByte Festplatte, Windows 8.1 mit angepasster Oberfläche, ab 550 US Dollar.