Celeron 1,2 GHz mit Tualatin-Kern : Um AMD im Low-Cost-Segment nicht nur zahlenmäßig die Schau zu stehlen, stattet Intel den Celeron 1,2 GHz mit dem neuen Tualatin-Kern aus. Gefertigt im 0,13-Mikrometer-Verfahren, kommuniziert er wie sein Vorgänger über einem 100 MHz schnellen FSB mit der Northbridge. Der mit vollem Takt angesprochene L2-Cache fällt mit 256 KByte doppelt so groß aus wie beim Vorgängermodell. Bei der Abnahme von 1.000 Stück kostest der Celeron 1,2 GHz mit 103 $ genauso viel wie AMDs Duron 1,1 GHz.