nVidia : Nachdem nVidia bereits Anfang November eine mobile GeForce 6800 (News) mit Hauptaugenmerk auf Leistung vorgestellt hat, folgt nun die GeForce Go 6200. Sie ist für den Einsatz in sogenannten "Thin and Light"-Notebooks konzipiert. Wie alle GeForce 6, verfügt auch diese über DirectX 9 und das Shader-Model 3. Die kürzlich vorgestellte TurboCache-Technologie, zur Nutzung des Systemspeichers, ist ebenfalls integriert. Auch sind bereits erste Notebooks mit der GPU angekündigt: Die Serien Sony Vaio S und Sony Vaio FS kommen mit einer GeForce Go 6200 und sollen ab sofort verfügbar sein.