ATI : Heute stellte ATI die Mobility Radeon X700 zur Nutzung in "Thin and Light"-Notebooks vor. Acht Pixel-Pipelines, sechs Vertex-Einheiten und GDDR3-Speicher sorgen für Leistung, während sich eine Reihe von Energiesparfunktionen um den langfristigen Erhalt des Akkubetriebs kümmert. Die PCI-E-GPU unterstützt selbstverständlich DirectX 9, sowie Technologien zur verbesserten Video-Wiedergabe. Namhafte Hersteller wie Acer, Alienware, Medion oder Toshiba sollen bereits die Mobility Radeon X700-Technologie einsetzen.