Revoltec : Letztes Jahr auf der Games Convention präsentiere Revoltec die ersten Chromus-Netzteile und schon jetzt folgen deren Nachfolgemodelle. Die markanteste Neuerung ist die Plug & Energy-Funktionalität, wodurch Sie selbst bestimmen können, welche Kabel Sie ans Netzteil anschließen wollen. So bleibt bleibt ein mittelschwerer Kabelsalat aus und die Luftzirkulation im Gehäuse wird optimiert. Auch mit den Steckverbindungen wird nicht gegeizt: Neben dem Standard-Repertoire lassen sich Mainboards mit 20- und 24-Pin-Anschluss betreiben, die PCI-E-Verbindung verfügt über eine Stabilisierungsfunktion und vier S-ATA-Stecker bieten Zukunftssicherheit hinsichtlich neuer Festplatten. Die Netzteile sind bereits seit Anfang Februar erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 89 Euro (400 Watt), 99 Euro (450 Watt) und 109 Euro (500 Watt).

Modell

+3,3V

+5V

+12V

RPS-400V2

26A

32A

25A

RPS-450V2

28A

34A

27A

RPS-500V2

28A

36A

29A