Nvidia : Nvidia scheint scharfe Geschütze für kommenden Messe Siggraph 2005, die sich vorwiegend an Computergrafiker und Interaktionsentwickler richtet, aufzufahren. In der Liste der unterstützten Grafikchips für die aktuelle Forceware taucht der Name Quadro FX 4500 auf.

Da bisherige Quadro-Karten besonders für den Einsatz in Workstations, bei CAD / DCC-Anwendungen und für die Forschung entwickelt wurden, ist davon auszugehen, dass die Quadro FX 4500 eine entsprechende Karte auf Basis der neuen G70-GPU ist. Auch wenn bisher keine Spezifikationen bekannt sind, ist damit zu rechnen, dass sie sich etwa am Standard der GeForce 7800 GTX orientieren werden.

Höchstwahrscheinlich wird Nvidia die Grafikkarte auf der oben erwähnten Siggraph 2005, die am 31. Juli beginnt, vorstellen.