AMD : Wie das taiwanesische Magazin Digitimes angibt, will Prozessoren-Hersteller die Preise für ihre Sempron-CPUs auf dem Sockel 754 reduzieren.

Wie wir bereits berichteten, stellt AMD die Produktion und Auslieferung von K7-Komponenten zum Ende diesen Monats ein. Kunden und Verbauer dieser Teile wurden bereits über den Schritt informiert und können derartige Prozessoren nur noch auf direkte Bestellung hin erhalten. In diesem Zug wird AMD aber Anfang August die Preise von Sempron-CPUs, die nun das untere Marktsegment markieren, den Preisen der K7-Reihe anpassen und somit deutlich reduzieren.

Jedoch beschränke sich diese Preisreduzierungs-Politik für den Moment auf Semprons, so KJ Chou, ein Manager von AMD Taiwan. Der durchschnittliche Verkaufspreis (average sell price) von AMD-Produkten soll weiter steigen, um ein gutes Quartalsergebnis zu gewährleisten.