Apple : Apple hat heute eine Computermaus mit einem neuartigen Design enthüllt und vorgestellt.

Die Mighty Mouse besitzt statt den normalen Maustasten Sensorenfelder, die mit Funktionen belegt werden können; das Prinzip erinnert dabei an ein Touchpad, wie es bei mobilen Rechnern zu finden ist. Zwei weitere dieser Sensorenfelder sind links und rechts von der Maus angebracht. Desweiteren gibt es einen 360° Scrollball, der das Scrollrad ersetzen soll. Damit kann der Nutzer Objekte und Fensterinhalte in jede beliebige Richtung verschieben. Die Mighty Mouse läuft momentan unter Windows XP, MacOS X und Windows 2000 und wird an einen USB 1.1 oder 2.0 Port angeschlossen.

"Entscheiden Sie sich für die Einfachheit einer Ein-Tasten-Maus oder klicken Sie mit der Effizienz einer Mehrtasten-Maus." umschreibt Hersteller Apple das neue Produkt vollmundig, das demnächst für 55 Euro in Deutschland über den Ladentisch gehen wird. Mit einer gleichnamigen Comic-Figur hat dieses Gerät übrigens nichts zu tun.