GigaByte : Das taiwanesische Magazin HKEPC hat einen interessanten Bericht über eine Neuvorstellung eines DDR-zu-DDR2-Adapters auf die Website gestellt.

Demnach soll der Mainboard-Spezialist GigaByte auf dem aktuellen Mainboard 8VT880P Combo eine Technologie entwickelt haben, die den Betrieb von DDR-Modulen in DDR2-Speicherbänken erlaubt. So könnten bei einem etwaigen Mainboard-Wechsel DDR-Speicherriegel mitgenommen werden. Das Board selbst basiert auf dem PT880 Pro-Chipsatz von VIA und bietet zwei DDR- und zwei DDR2-Speicherbänke. Daher macht der Adapter erst bei einer Vollbesetzung wirklich Sinn. Laut der Quelle erfolgt die Verarbeitung der Daten bei Nutzung eines DDR-Speicherriegels über einen Adapter ohne Geschwindigkeitsverlust.

Ob diese Technologie noch auf weiteren Mainboards Einzug findet, ist aus der Quelle nicht hervorgegangen. Jedoch ist davon auszugehen.