ATI : Konkrete Daten um den ersten Chip auf Basis des R520 von Grafikchip-Produzent ATI verdichten sich. So sollen erste Karten auf Basis eines Chips mit dem Namen R520XT ab Anfang Oktober in den Läden stehen.

Der R520XT soll mit 16 Pipelines ausgestattet sein und dennoch mit Nvidias Geforce 7800-Reihe konkurrieren können, die auf mehr Pipelines zurückgreifen können. Ausschlaggebend könnten hierbei die Kerntaktfrequenz von 600 MHz und ein realer Speichertakt von 700 MHz DDR sein. Nvidias Flagschiff hat hier nur 430 MHz Kern - und 600 MHz DDR-Speichertakt zu bieten. Gerade diese höheren Taktfrequenzen könnten ATI bei einem möglichen Respin nächstes Jahr, wobei die Chips möglicherweise mit mehr Pipelines ausgestattet sein könnten, den entscheidenen Vorsprung gegenüber Nvidia bringen.

In der ersten Oktoberwoche soll es also soweit sein. ATI wird die ersten Karten der neuen Generation in eher geringen Mengen auf den Markt bringen.