Nvidia : Neue Zutaten für die Gerüchteküche! Wie das Magazin Anandtech berichtet, soll Nvidia bereits seit einiger Zeit an Mainboards mit einem GPU-Sockel forschen.

Angeblich soll Nvidia bereits einige Testmuster von Mainboards besitzen, auf denen sich die GPU genauso wie ein Prozessor wechseln lässt. So sollen auch schon die neuen GPUs G72 und G73 pinkompatibel zu denen der älteren Generation NV40 und NV43 sein; es wären nur geringe Änderungen in der Fertigung notwendig, um eine volle Kompatibilität zu schaffen. Die Vorteile für den Hersteller liegen auf der Hand: Zum einen müsste Nvidia keine Zeit für das Entwerfen von Platinenlayouts aufbringen, zum anderen wäre die Produktion solcher GPUs wesentlich günstiger. Wie sich eine solche neue Architektur jedoch auf die Speichernutzung oder die Gesamtperformance eines Systems auswirken würde, sowie die Zukunft der Grafikchip-Verbauer bieten viel Raum zur Spekulation.