VIA : VIA hat einen neuen Chipsatz für AMD Athlon64 und Sempron-Systeme fertiggestellt. Ganz im Trend liefert VIA eine integrierte Grafik gleich mit, die sich aber stark an anspruchslose Nutzer und günstige PCs richtet.

Der VIA K8M890 IGP-Chipsatz wird voraussichtlich schon Ende diesen Jahres auf diversen Mainboards zu finden sein. Die integrierte Grafik basiert auf einem DeltaChrome-Kern, der mit 250 MHz getaktet ist. Der Zugriff auf den Arbeitsspeicher des Rechners, sowie die lediglich zwei Pixelpipelines machen ihn für Spieler uninteressant. Es ist jedoch auch möglich, eine Grafikkarte im vorhandenen PCI-Express-Slot zu nutzen. Weiterhin hat VIA einen Vinyl HD Audio-Chip, vier SATA-Anschlüsse, einen LAN-Chip, RAID-Funktion, sechs normale PCI-Steckplätze und zwei PATA-Slots im Angebot. Für die Mainboardhersteller ist der Chipsatz ab sofort lieferbar.