ATI : ATI hat auf der offiziellen Website den Catalyst 5.13 Treiber für alle Radeon-Grafikkarten und die meisten integrierten Grafikchips von ATI veröffentlicht und zum Download bereit gestellt. Erste Messungen auf Dual-Core-Systemen zeigen eine teilweise deutlich gesteigerte Performance.
Ansonsten hat sich nicht viel getan, wie schon die letzte Version ist auch der neue Treiber nur mit dem Catalyst Control Center zu beziehen, der das .Net Framework benötigt. Mit einem Crossfire-Verbund von Grafikkarten sollen unter F.E.A.R nun keine Leistungseinbrüche mehr stattfinden, ein Großteil der Fehlerkorrekturen wurde aber am hauseigenen Control Center durchgeführt.
Weitere Änderungen entnehmen Sie den mitgelieferten Release Notes, die auf dieser Seite verlinkt sind.