Tastaturen : Die nächste Stufe der Tastatur-Evolution scheint bereits vor der Tür zu stehen. Das Optimus Keyboard der Art Lebedev Studios, welches bereits vor einigen Monaten vorgestellt wurde, wird bald käuflich zu erwerben sein.

Laut der offziellen Website des Studios kommen am 1. Februar "gute Dinge in kleiner Verpackung". Darunter ist ein Bild der Tastatur zu sehen. Der Schluss, dass an jenem Tag das Keyboard für die Öffentlichkeit verfügbar gemacht wird, liegt also nahe. Die Besonderheit des Optimus Keyboards liegt an den Tasten. Jede davon ist mit einem kleinen OLED-Display ausgestattet über das die Belegung der Taste angezeigt werden kann. So stellt es kein Problem dar, das Layout der Tastatur nach den eigenen Ansprüchen zu ändern, eigene Tasten mit speziellen Funktionen zu definieren (und dann ein entsprechendes Icon auf der Taste zu sehen) oder gar komplett andere Schriftsätze zu verwenden, ohne dazu ein neues Keyboard zu kaufen.

Ein billiger Spaß wird die Tastatur jedoch nicht. Laut Aussage der Entwickler wird sich der Preis zwischen 200 und 300 Euro bewegen.