Matrox: Geforce-4-Killer : Gerüchten zufolge entwickelt Matrox gerade einen neuen Grafikchip mit dem Codenamen Parhelia. Dank erweiterten Vertex- und Pixel-Shadern soll das Wunderkind der Konkurrenz (Geforce 4, Radeon 8500) in der 3D-Leistung davonziehen. Angeblich würden Platinen mit Parhelia den Anschluß von drei Bildschirmen (Triple View) gestatten. Wann die neuen Karten erscheinen sollen, ist noch ungewiss.