Die Benchmark-Schmiede Madonion.com hat ein Update für 3DMark 2001 SE veröffentlicht. Die neue Version trägt die Endung Build 330 und soll glaubwürdigere Ergebnisse anzeigen, als der Vorgänger (Build 300). Der Internet-Gerüchteküche bevorteilte der Benchmark Geforce- gegenüber Radeon-Karten. Bei Ersteren sollen dem Testergebnis 500 Punkte hinzugefügt worden sein. Der Grund läge in der Darstellung der Titelbilder, die 3DMark 2001 SE vor jedem Benchmark anzeigt. ATI-Karten absolvieren den Benchmark ohne Titelbild. Madonions offizielle Begründung erwähnt lediglich die bessere Unterstützung für alle Grafikkarten, die nach der Veröffentlichung des Build 300 erschienen sind.