Nvidia: Zu wenig Geforce-Chips : Auf diversen Webseiten sind Gerüchte aufgetaucht, das mehrere Grafikkartenhersteller über Lieferengpässe bei den AGP-4x-Chips für Geforce-4-Ti-4200- und Ti-4600-Karten klagen. Gleiches gilt für MX-440-Chips. Grund für diese Lage könnte die hohe Nachfrage durch den momentanen Preiskampf bei den entsprechenden Modellen sein. Böse Stimmen behaupten, dass Nvidia die Menge künstlich knapp hält, um die Nachfrage nach NV18- und NV28-Modellen (beide mit AGP-8x-Unterstützung) anzukurbeln.