AMD : Es war nur eine Frage der Zeit, bis AMD auf die aggressive Preispolitik von Intels neuer Core 2 Duo-Serie reagiert. So bereitet AMD die Veröffentlichung des Dual-Core Prozessors Athlon64 X2 3600+ mit 2 GHz für den Sockel AM2 vor. Der Preis könnte auch für Einsteiger- und Mainstream-Systeme interessant sein. Laut dem branchennahen Magazin Digitimes soll die CPU zwischen 140 und 160 US-Dollar kosten.

Grund für den niedrigen Preis ist die Halbierung des Level2-Cache. Während beim größeren Bruder Athlon64 X2 3800+ noch 512 KB je Kern zur Verfügung stehen, wird der 3600+ auf lediglich 256 KB pro Kern kommen. Dennoch will AMD noch auf Konkurrent Intel warten, bis endgültige Preise feststehen sollen. Im vierten Quartal, in dem auch der 3600+ auf den Markt kommen soll, wird Intel einige neue, preisgünstige CPUs veröffentlichen. Der Pentium D 925 mit Virtual Technology soll 133 US-Dollar kosten, während die geplante Core 2 Duo E4200-Serie mit 800MHz FSB wesentlich weniger als die aktuellen Versionen kosten wird (E6300, 183 US-Dollar). Alle genannten Preise beziehen sich auf die Abnahme von 1000 Einheiten.