AMD : AMD scheint weiterhin Boden gegenüber Konkurrent Intel zu verlieren. Während der Core 2 Duo bereits in den Startlöchern steht, mehren sich die Gerüchte, dass sich AMDs kommende Prozessor-Architektur mit dem Namen K8L bis auf das Jahr 2008 verschiebt. Bislang war man davon ausgegangen, dass man bei AMD bereits nächstes Jahr umsteigen werde.

Unklar ist noch, ob sich die Berichte auf alle Varianten des K8L beziehen: So könnte es durchaus möglich sein, dass man 2007 bereits erste Serverprozessoren mit der neuen Architektur zu Gesicht bekommen; die Desktop-Version wird sich aber voraussichtlich auf 2008 verschieben.

Der K8L wird die erste CPU AMDs sein, die den bis dato noch nicht erhältlichen DDR3-Speicher unterstützen wird. Grundlage wird der Sockel AM3 sein; wobei es offenbar geplant ist, auch AM2-Versionen des Prozessors (mit DDR2-Unterstützung) zu produzieren. Ein entsprechender Speichercontroller wird in der CPU verbaut sein.