Nvidia : Hersteller-Logo: nvidia Hersteller-Logo: nvidia Auf diese Nachricht haben Grafik-Enthusiasten händeringend gewartet: Offenbar will Nvidia nächsten Mittwoch, den 9. August, einen Treiber veröffentlichen, der zwei Geforce 7950 GX2-Karten im SLI-Modus betreiben kann. Das wäre die Premiere von Quad-SLI auf heimischen, selbst zusammengebauten Systemen; von dem Beta-Treiber, der der kürzlich veröffentlicht wurde, mal abgesehen.

Neben dem Treiber an sich soll eine umfangreiche Dokumentation, sowie eine Liste der für Quad-SLI verfizierten Mainboards veröffentlicht werden, sodass etwaige Probleme auf Nutzerseite möglichst selbstverständlich beantwortet werden können. Bislang glaubte Nvidia, dass "Quad-SLI zu komplex wäre, um es ohne entsprechenden Support für die breite Öffentlichkeit verfügbar zu machen."

Prinzipiell sollen mit den offiziellen Treiber sowohl AMD, als auch Intel-Systeme funktionieren, sofern das Mainboard entsprechend ausgerüstet ist (2x PCI-Express x16). Das Netzteil sollte selbstredend auch ordentlich dimensioniert sein. Die Liste der unterstützten PSU (Power Supply Units) beinhaltet kein Netzteil mit unter 700 Watt Leistung.