Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Frostbite 2.0 - DICE zeigt Engine-Tricks für Battlefield 3 und Need for Speed: The Run

Wie DICE aus der Frostbite 2.0-Engine möglichst viel Leistung herausholt, zeigten die Entwickler auf der Siggraph 2011.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 02.09.2011 ; 14:24 Uhr


Frostbite 2.0 : Die Frostbite 2.0-Engine kommt nicht nur bei Battlefield 3 zum Einsatz, sondern beispielsweise auch bei Need for Speed: The Run . Auf der Siggraph 2011 zeigten der an Battlefield 3 arbeitende Colin Barré-Brisebois und John White vom Need for Speed-Team ein paar Tricks, mit der die Leistung der Engine erhöht wurde, ohne dabei die grafische Qualität zu verschlechtern.

Frostbite 2.0 :

Ohne Bokeh-Filter

Die durch den sogenannten Bokeh-Filter dargestellte, sehr rechenintensive Tiefenunschärfe wurde von bis zu sieben Rechendurchgängen auf nur noch zwei heruntergeschraubt, bietet jedoch durch die Nutzung von Sechsecken weiterhin eine hohe Bildqualität.

Auch die Berechnung der Beleuchtung durch die Zerlegung einzelner Bilder in Kacheln war ein Thema des Vortrags. Durch die Kachelung ist es möglich, Berechnungen, die sich auf gar nicht sichtbare Bereiche beziehen, schon vorzeitig zu verwerfen und so Rechenleistung zu sparen.

Frostbite 2.0 :

Ohne Beleuchtung

Auch für die Farb- und Helligkeitinformationen hat DICE einen Weg gefunden, die benötigte Leistung zu reduzieren und so die Frostbite 2.0-Engine zu beschleunigen. In anderen Bereichen nutzt die Frostbite-Engine verschiedene Arten der Berechnung für Xbox 360, Mittelklasse- und High-End-PCs.

Diesen Artikel:   Kommentieren (36) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Effigy
Effigy
#1 | 02. Sep 2011, 14:31
Na da hauts mich ja gleich vom Stuhl runter!
rate (61)  |  rate (3)
Avatar Jolka
Jolka
#2 | 02. Sep 2011, 14:36
So macht man's! :-)
Wenn ich da an Metro 2033 denke....ein echter Performance-Graus.
rate (18)  |  rate (13)
Avatar Kuomo
Kuomo
#3 | 02. Sep 2011, 14:42
Zitat von Effigy:
Na da hauts mich ja gleich vom Stuhl runter!

Aber echt, die engine kann gleich 2 sachen!
rate (26)  |  rate (27)
Avatar tulrich6uoa
tulrich6uoa
#4 | 02. Sep 2011, 14:49
Das kommplette Frostbite2 Video gibt es bei Polycount:
http://www.polycount.com/2011/08/23/a-look -into-frostbite-2/#more-7702
rate (17)  |  rate (2)
Avatar Mr.Uhu
Mr.Uhu
#5 | 02. Sep 2011, 14:55
Das ist der Vorteil bei der Entwicklung für Konsolen:
Die Dinger haben zu wenig Leistung um einfach alles rein zu packen, was man so haben möchte, also muss man sich was ausdenken. Davon profitiert auch der PC, weil die Anforderungen recht gering bleiben.

Stellt euch mal vor, Crysis 2 und Battlefield 3 wären reine PC-Spiele gewesen. Die Anforderungen an den PC wären wohl die gleichen gewesen wie damals bei Crysis 1. Sah/sieht gut aus, aber braucht einfach zu viel Leistung für das Gezeigte.

Einerseits finde ich Konsolenentwicklung schlecht, andererseits senkt es den Leistungshunger durch kleine Kniffe, die sich die Entwickler ausdenken. (Wenn da nicht sowas wäre wie bei Crysis 2...kein DirectX 11 und Grafik auf Konsolenniveau obwohl es angepriesen wurde...)
rate (18)  |  rate (5)
Avatar Dominian
Dominian
#6 | 02. Sep 2011, 15:04
Mit zwölf dioptrien sieht man so, oder?
rate (36)  |  rate (1)
Avatar Effigy
Effigy
#7 | 02. Sep 2011, 15:06
Zitat von SixGen:


Solche "Bokeh"-Filter gabs schon - gemoddet, für Morrowind. Das Spiel ist von 2002.


Meine Aussage war auch mehr Ironie als wahrhaftiges Erstaunen. ;) Der IcEnhancer für Gta IV hat das auch (oder jedenfalls einen sehr ähnlichen Effekt).
rate (12)  |  rate (0)
Avatar The Fence
The Fence
#8 | 02. Sep 2011, 15:11
Zitat von SixGen:


Solche "Bokeh"-Filter gabs schon - gemoddet, für Morrowind. Das Spiel ist von 2002.
Es geht nicht darum, dass der Filter neu ist, sondern in wie vielen Schritten er angewendet wird.

Und ich schätze, dass der Mod für Tiefenunschärfe etwas später herauskam als 2002. ;)
rate (13)  |  rate (0)
Avatar Maxl
Maxl
#9 | 02. Sep 2011, 15:25
Zitat von Dominian:
Mit zwölf dioptrien sieht man so, oder?


Leider schon mit 4 ;D

Aber ich werd das so oder so nicht spielen^^
rate (8)  |  rate (1)
Avatar psyclops
psyclops
#10 | 02. Sep 2011, 15:33
Zitat von The Fence:
Es geht nicht darum, dass der Filter neu ist, sondern in wie vielen Schritten er angewendet wird.

Und ich schätze, dass der Mod für Tiefenunschärfe etwas später herauskam als 2002. ;)


Man kann auch einfach die Anisotropen Filter ausschalten.
Dann hat man Unschärfe bei gleichzeitig sogar mehr Leisung. ;D
rate (9)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Montag, 21.04.2014
11:24
10:54
10:44
Sonntag, 20.04.2014
19:51
14:47
14:30
13:21
12:53
12:38
12:20
10:55
Samstag, 19.04.2014
13:15
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Frostbite 2.0
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten