Apple iTV : Wie vergangenen Samstag gemeldet, hatte die chinesische Zeitung China Daily berichtet, dass sich der Auftragshersteller Foxconn laut Aussage des Firmenchefs Terry Gou schon auf die Produktion des Apple-Fernsehers iTV vorbereitet, auch wenn dessen Entwicklung oder Herstellung noch nicht begonnen habe.

Wie Foxconn nun laut cnet mitteilt, habe Gou bei dem Treffen mit Medienvertretern deutlich klar gemacht, dass er zu Spekulationen über Produkte von eventuellen Auftraggebern keinerlei Stellung nehmen werde. Er habe auch keine Aussage über Entwicklung oder Produktion für eventuelle Kunden gemacht, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass Foxconn zu jeder Zeit darauf vorbereitet sei, Auftrage von Kunden für Geräte jeglicher Art auszuführen. Berichte über andere Aussagen seien daher nicht korrekt.

China Daily hatte allerdings auch berichtet, dass eine neue Produktionsstätte in Japan, die Foxconn gemeinsam mit Sharp betreibt, zur Vorbereitung auf den neuen Apple-Fernseher dient.