Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Microsoft Kinect - »Übi« macht jede Wand per Software zum Touchscreen

Übi Interactive hat eine Software entwickelt, die »aus jeder Oberfläche einen 3D-Touchscreen« macht und dazu als Hardware den Bewegungscontroller Kinect von Microsoft und einen Projektor benötigt.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 30.05.2012 ; 14:11 Uhr


Microsoft Kinect : Das von Übi Interactive entwickelte System verbindet einen normalen Projektor mit einem PC, an dem der 3D-Controller Kinect von Microsoft angeschlossen ist. Die spezielle Software nutzt dann die Sensoren des Controllers, um Bewegungen und deren Entfernung zu erkennen. Auf diese Weise wird zwischen verschiedenen Gesten wie Wischen, Deuten oder dem Tippen auf die Oberfläche unterschieden und die Befehle dann so weitergegeben, als wären sie auf einem riesigen Touchscreen erfolgt.

Bisher beschränkt sich Übi Interactive dabei auf die von Windows unterstützen Befehle, da diese allgemein bekannt sind, doch die Software ist laut den Entwicklern auch in der Lage, Gesten in 3D zu erkennen. So könnte ein Finger beispielsweise über einer Schaltfläche »schwebend« eine andere Funktion auslösen als ein Berühren.

Obwohl Übi Interactive mit gerade einmal drei Mitarbeitern eines von 11 Startups ist, die von Microsoft mit etwas mehr als 15.000 Euro unterstützt wurden, ist das Unternehmen weiter unabhängig und denkt darüber nach, die Software alleine oder als Bundle mit Projektor und Kinect zu verkaufen. Die Software alleine soll laut Anandtech rund 400 Euro kosten. Auf der Webseite des Unternehmens wird das System in deinem Demovideo präsentiert.

Diesen Artikel:   Kommentieren (19) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Paksh1
Paksh1
#1 | 30. Mai 2012, 14:15
Ich finds nett ^^
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Kuomo
Kuomo
#2 | 30. Mai 2012, 14:18
Na süpi, aber ich greif am liebsten immernoch auf die gute alte Maus zurück :)
rate (20)  |  rate (2)
Avatar Marine
Marine
#3 | 30. Mai 2012, 14:18
Nichts für die Zielgruppe hier, für die Anwendung in Unternehmen jedoch sehr interessant.
rate (18)  |  rate (0)
Avatar SirTech
SirTech
#4 | 30. Mai 2012, 14:24
Da fand ich das Folgende aber wesentlich cooler:

http://www.golem.de/news/leap-motion-praez ise-3d-steuerung-mit-fingern-aber-ohne-beruehr ung-1205-91912.html

Bitte das Leerzeichen aus dem Link nehmen!
rate (3)  |  rate (4)
Avatar R3VO
R3VO
#5 | 30. Mai 2012, 14:31
Klingt irgendwie dämlich der Name aber die Software hört sich, vorallem für Unternehmen, interessant an.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Gordo
Gordo
#6 | 30. Mai 2012, 14:32
Ist ja nicht wirklich etwas neues. Es gibt Beamer, die so etwas schon eingebaut haben. Und vor allem im Zusammenhang mit Whiteboards auch in Schulen eingesetzt werden, sogenannte Smartboards. Die dazugehörige Software ist allerdings Mist...
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Doktore
Doktore
#7 | 30. Mai 2012, 14:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar DrProof
DrProof
#8 | 30. Mai 2012, 14:43
Ist halt der kleine Luxus im Präsentationsraum...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar NessD
NessD
#9 | 30. Mai 2012, 14:53
Hmmm, irgendwie nichts neues. Zumindest so, wie es jetzt gezeigt wird. Stichwort ist hierbei Smartboard.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Asterix
Asterix
#10 | 30. Mai 2012, 15:11
find ich cool! und ander manager von Ms haben 80 zoll tablett an der wand hängen xD
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Microsoft Kinect
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten